Zum Hauptinhalt springen

Schüler sorgen für saubere Strassenzüge

Anlässlich der nationalen Clean-up-Days haben 140 Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe des Schul­hauses Worbiger in Rümlang mitgeholfen, die Gemeinde von Abfall zu befreien.

Die Schülergruppen sammelten den ganzen Freitagvormittag Abfall zusammen. Rund um den Bahnhof lag ­besonders viel Güsel auf dem Boden.
Die Schülergruppen sammelten den ganzen Freitagvormittag Abfall zusammen. Rund um den Bahnhof lag ­besonders viel Güsel auf dem Boden.
Barbara Stotz Würgler

«Heute ist mir aufgefallen, wie dreckig Rümlang sein kann», sagt eine Fünftklässlerin, nachdem sie zusammen mit ihren Klassenkameraden eine halbe Stunde lang Abfall eingesammelt hat. Die Schülergruppe befindet sich in der Nähe des Bahnhofs Rümlang. Hier, so scheint es, fühlen sich die Leute offenbar besonders dazu hingerissen, nicht mehr Gebrauchtes auf den Boden zu werfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.