Zum Hauptinhalt springen

Schulpflege erstattet Strafanzeige wegen fehlerhafter Buchführung

Eine Untersuchung des kantonalen Volksschulamtes an der Primarschule Neerach führte zum vorzeitigen Abgang der damaligen Schulleitung. Wegen fehlerhafter Buchführung hat die amtierende Schulpflege nun eine Strafanzeige eingereicht.

Die Primarschulpflege meldete eine Strafanzeige wegen Vergehen aus den vergangenen Jahren.
Die Primarschulpflege meldete eine Strafanzeige wegen Vergehen aus den vergangenen Jahren.
Madeleine Schoder

Unkontrollierte Rechnungen, lückenhafte Anstellungsverträge, mangelhafte Zeiterfassungen und undokumentierte Nebenbeschäftigungen. Das Volksschulamt des Kantons Zürich (VSA) deckte bei einer Prüfung der Primarschule Neerach verschiedene Missstände auf, die sich in den vergangenen Jahren angehäuft hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.