Zum Hauptinhalt springen

So macht in die Röhre gucken Spass

Am Samstag nahm die Bevölkerung die fertige Überdeckung Katzensee in Beschlag. Das Projekt liegt bezüglich Zeit und Kosten im Rahmen.

Beatrix Bächtold
Malin (5) und ihre Schwester Solene (2) erkundeten auf dem Trottinett am Samstag die fertiggestellte Überdeckung Katzensee. Das Bundesamt für Strassen erlaubte am Tag der offenen Baustelle Einblicke in das 114-Millionen-Projekt.
Malin (5) und ihre Schwester Solene (2) erkundeten auf dem Trottinett am Samstag die fertiggestellte Überdeckung Katzensee. Das Bundesamt für Strassen erlaubte am Tag der offenen Baustelle Einblicke in das 114-Millionen-Projekt.
Sibylle Meier

Am Parkplatz Büsisee-Süd, direkt vor der 580 Meter langen Überdeckung Katzensee, parken Autos und Velos. Kinder balancieren über Leitplanken oder kurven mit ihren Trottinetts herum. Im Tunnel selbst weisen die Unterflurleuchten den Weg zu den zwölf betreuten Stationen mit Blachen und Objekten, wo man sich informieren und fragen darf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen