Zum Hauptinhalt springen

Teil der Nordumfahrung Zürich fertig

Auf der Nordumfahrung Zürich ist die Überdeckung Katzensee in Richtung Bern fertig. Ab Mitte Oktober führt der Verkehr ab dem Anschluss Affoltern und Seebach darum durch den Tunnel, wie das Bundesamt für Strassen Astra am Mittwoch mitteilte.

Diese Autobahnbrücken über die Wehntalerstrasse wurden im Rahmen der «Überdeckung Katzensee» zurückgebaut.
Diese Autobahnbrücken über die Wehntalerstrasse wurden im Rahmen der «Überdeckung Katzensee» zurückgebaut.
Screenshot Google Street View

Der Nordring zwischen Limmattaler Kreuz und Zürich-Nord zählt zu den meistbefahrenen Autobahnabschnitten der Schweiz. Deshalb wird die Nordumfahrung Zürich auf sechs Spuren ausbauen, inbegriffen eine dritte Röhre für den Gubristtunnel.

Zum Bauprojekt gehört auch eine 580 Meter lange Überdeckung der Autobahn zwischen den Überführungen Katzensee- und Horensteinstrasse. Der begrünte Deckel soll die Wohnquartiere in Affoltern vor Lärm und Abgasen schützen und das Quartier wieder mit dem Naherholungsraum Katzensee verbinden, von dem es seit 25 Jahren durch die Autobahn getrennt ist. Die Überdeckung Katzensee in Richtung Bern ist nun fertig. Ab Mitte Oktober führt der Verkehr ab dem Anschluss Affoltern und Seebach darum durch den Tunnel, wie das Bundesamt für Strassen Astra am Mittwoch mitteilte.

Die Bauarbeiten an der Überdeckung auf der Fahrbahn Richtung St.Gallen wurden begonnen. Sie dauern bis Ende 2019.

SDA/pst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch