Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte zünden Bagger an

In Oberhasli stand am Montagnachmittag ein Pneubagger in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Obwohl der in Brand stehende Bagger schnell gelöscht werden konnte, wurde er durch das Feuer stark beschädigt.
Obwohl der in Brand stehende Bagger schnell gelöscht werden konnte, wurde er durch das Feuer stark beschädigt.
Kapo ZH

Bei einem Brand an einem Pneubagger in Oberhasli ist am Montagnachmittag ein hoher Sachschaden entstanden.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde sie gegen 12.45 Uhr informiert, dass an der Zürcherstrasse ein Bagger in Flammen stehe. Obwohl die Feuerwehr Niederhasli das Feuer rasch unter Kontrolle hatte, entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von rund 50‘000 Franken.

Ermittlungen weisen auf Brandstiftung hin

Gemäss Kapo steht zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen aufgrund der Erkenntnisse des Brandermittlungsdienste Brandstiftung im Vordergrund. Über die mögliche Täterschaft ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch