Zum Hauptinhalt springen

Waffe in der Glatt entdeckt

Die Kapo hat am Donnerstagabend ein Luftgewehr aus der Glatt geborgen.

Am Uferweg in Niederglatt, wo die Bahn die Glatt überquert, beobachtete eine Velofahrerin zwei Polizisten und eine Taucherin.
Am Uferweg in Niederglatt, wo die Bahn die Glatt überquert, beobachtete eine Velofahrerin zwei Polizisten und eine Taucherin.
Google Maps

Eine Velofahrerin* hat am Donnerstagabend in Niederglatt Ungewöhnliches beobachtet: Als sie gegen halb acht der Glatt entlang fuhr, bemerkte sie am Ufer zwei Polizisten und eine Taucherin. «Ein Polizist hielt ein grosses Gewehr in der Hand», erzählt sie. Mit einem mulmigen Gefühl sei sie weitergefahren. Die Kantonspolizei sagt auf Anfrage des Zürcher Unterländers, dass es sich bei der Waffe um ein Luftgewehr handelt, das in der Glatt gefunden worden sei.

*Name der Redaktion bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch