Zum Hauptinhalt springen

Zufrieden mit dem neuen Werkhof – trotz Verspätung

Zwei Wochen später als gedacht wurde in Bachs der neue Werkhof eröffnet – inklusive Solaranlage.

Rund 80 Interessierte kamen zur Einweihungsfeier des neuen Bachser Werkhofs. Das Gebäude bietet einiges.
Rund 80 Interessierte kamen zur Einweihungsfeier des neuen Bachser Werkhofs. Das Gebäude bietet einiges.
Sibylle Meier

Im Nachhinein lässt sich sagen: Der Rohrbruch war ein Glücksfall. Denn wegen einer geborstenen und dringend zu reparierenden Leitung musste die Eröffnungsfeier des Bachser Werkhofs um zwei Wochen verschoben werden. Vor 14 Tagen herrschte kaltes, garstiges Wetter. Jetzt, am Wochenende, konnte Gemeindepräsident Emanuel Hunziker unter freiem Himmel bei angenehmer Temperatur mehr als 80 Besucher begrüssen. Für die Bewirtung der Gäste sorgten Mitglieder des Füürvereins Banesto aus Bachs, Neerach und Steinmaur. Präsidentin Sara Brander stand selbst am Grill und briet Cervelats und Bratwürste, gespendet von der Gemeinde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.