Zum Hauptinhalt springen

Auftakt im UnihockeyDiese Charakterköpfe prägen die Jets-Männer

Cheftrainer Nivin Anthony über sieben ausgesuchte Persönlichkeiten, auf welche das Männerteam der Kloten-Dietlikon Jets in der bevorstehenden Saison in der Nationalliga B zählen kann.

Mit Yannick Jaunin ist der frühere Leitwolf der Jets nach einem Abstecher in die 1. Liga (Glattal Falcons)  zurück im Team.
Mit Yannick Jaunin ist der frühere Leitwolf der Jets nach einem Abstecher in die 1. Liga (Glattal Falcons) zurück im Team.
Archivfoto: Leo Wyden

Die Macher

Yannick Jaunin und Tassio Suter arbeiten unglaublich akribisch und haben immer einen Plan.

Der Visionär

Ist den Jets treu: Jürg Graf. Hier behauptet er sich im NLB-Spitzenspiel der vergangenen Saison gegen Basels Nationalspieler Patrick Mendelin.
Ist den Jets treu: Jürg Graf. Hier behauptet er sich im NLB-Spitzenspiel der vergangenen Saison gegen Basels Nationalspieler Patrick Mendelin.
Archivfoto: Johanna Bossart

Jürg Graf hat nach der Abstiegssaison 2019 als Erster und Einziger direkt zugesagt, dass er dem Verein und dem Männer-Fanionteam erhalten bleibt. Der Captain weiss ganz genau, wohin die Reise gehen soll.

Der Reformer

André Landin strebt nach dem perfekten Spiel. Seine Spielintelligenz ist aussergewöhnlich hoch. Darum ist er im Kopf den anderen Spielern meist um mindestens zwei Züge voraus.

Der Netzwerker

Andrea Vitali ist stets darauf bedacht, dass die Jungen bei den Erfahrenen Gehör finden und umgekehrt. Er ist mit seinem feinen Gespür für die Mitmenschen der geborene Vermittler im Team.

Der Analytiker

Zeigt aussergewöhnlich viel Spielverständnis: Basile Diem (Nummer 27).
Zeigt aussergewöhnlich viel Spielverständnis: Basile Diem (Nummer 27).
Archivfoto: Francisco Carrascosa

Basile Diem ist der Unihockey-Professor im Team der Jets. Seine analytischen Fähigkeiten sind enorm.

Der Teamplayer

Yannick Steffen würde für seine Mitspieler, wenn es dienlich sein sollte, mit dem Kopf durch die Wand gehen. Er ist der Emotionsleader und damit so etwas wie das Herz der Mannschaft.