Zum Hauptinhalt springen

Am Bahnhof Rümlang abgestelltDieser Kleinwagen wartet seit letztem Sommer auf seinen Besitzer

Wenn sich der Eigentümer bis Ende Februar nicht meldet, landet der Suzuki auf dem Schrottplatz – auf Kosten der Gemeinde.

Der Halter des Suzuki Swift konnte von der Polizei nicht eruiert werden.
Der Halter des Suzuki Swift konnte von der Polizei nicht eruiert werden.
Foto: Paco Carrascosa

Der französische Lenker eines weissen Suzuki Swift hat am Bahnhof Rümlang die erlaubte Parkdauer ein wenig überschritten: Seit letztem Sommer steht das Fahrzeug auf einem öffentlichen Parkfeld. Nach einer gewissen Zeit zog der Kleinwagen die Aufmerksamkeit der Kommunalpolizei Rümlang-Oberglatt-Niederhasli-Niederglatt (Ronn) auf sich.

Nun wird der Eigentümer des japanischen Fabrikats per Inserat im kantonalen Amtsblatt gesucht. Wenn dieser sich bis zum 25. Februar nicht meldet, wird das Fahrzeug «verwertet». In den meisten Fällen von herrenlosen Fahrzeugen bedeutet dies, das Auto wird an den Schrotthandel übergeben. Ein Verkauf lohnt sich in den wenigsten Fällen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.