Zum Hauptinhalt springen

Rodung tropischer Wälder für ShampooDieser Konzern ist der grösste Schweizer Palmöl-Sünder

Clariant schneidet bei der Beschaffung des Rohstoffs viel schlechter ab als Nestlé, Coop und Migros – die Produkte der Firma landen in Putzmitteln und Seifen.

Tropische Wälder müssen in Indonesien oft für solche Palmöl-Plantagen Platz machen – Umweltschutzorganisationen wollen das verhindern.
Tropische Wälder müssen in Indonesien oft für solche Palmöl-Plantagen Platz machen – Umweltschutzorganisationen wollen das verhindern.
Dedi Sinuhaji (Keystone)

Der Schock beim Multi Nestlé sass tief. Vor zehn Jahren ging ein Videoclip der Umweltschutzorganisation Greenpeace viral. Darin kam beim Öffnen des Nestlé-Riegels Kitkat statt der Waffel mit Schokoladenüberzug ein blutender Finger eines Orang-Utans zum Vorschein. Damit machte Greenpeace auf die Abholzung von Regenwäldern wegen Palmöl-Plantagen aufmerksam.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.