Dossier: Regionalwirtschaft

Im Zürcher Unterland floriert das Wirtschaftsleben. Welche Firmen wo tätig sind und was das hiesige Gewerbe beschäftigt, erfahren Sie in diesem Dossier.


News

Spargelkraut müsste dreimal höher sein

Nicht nur die Kürbisse der Jucker-Farm haben beim Gewittersturm letzte Woche Schaden genommen. Auch der Spargel macht derzeit keine gute Figur. Wie gross der Schaden effektiv ist, wird aber erst die Ernte kommenden April zeigen. Mehr...

Die Folgen des Hagelsturms sind unabsehbar

Auch eine Woche nach der Superzelle, die am 2. August über das Rafzerfeld donnerte, sind die Schäden in der Landwirtschaft noch gut sichtbar. Auf den Feldern der Jucker-Farm hat der Sturm den Kürbissen, Spargeln und Beeren ordentlich zugesetzt. Gut jede zweite Heidel- und Himbeere ist zerstört worden. Mehr...

Swiss steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich

Nach dem Absacker im Vorjahr geht es mit der Swiss wieder steil aufwärts: In den ersten sechs Monaten 2017 hat die Schweizer Fluggesellschaft knapp ein Drittel mehr Betriebsgewinn eingeflogen und das zweitbeste Resultat seit der Finanzkrise erreicht. Mehr...

Swissport arbeitet mit mexikanischer Billigfluglinie zusammen

Der Flugzeug- und Flughafendienstleister Swissport hat in Kanada einen neuen Kunden gewonnen. Die kanadische Swissport-Tochter übernimmt die Bodenabfertigungsdienste der mexikanischen Billigfluggesellschaft Interjet an zwei kanadischen Flughäfen. Mehr...

Edelweiss mit elf neuen Ferienzielen

Die Schweizer Ferienfluggesellschaft ­Edelweiss baut im nächsten Jahr ihr Streckennetz um über 20 Prozent aus und bietet elf neue Ferienziele an. Mehr...

Firmenporträt

«Survivalzone» lässt primär Männerherzen höher schlagen

Seit dem 8. Juli ist die Bülacher Altstadt um ein Geschäft reicher. Die «Survivalzone» an der Marktgasse 37 bietet zahlreiche Produkte für Wanderer, Outdoor-Freaks und potenzielle Abenteurer an. Mehr...

Online-Einkauf lässt auch Zusteller DPD boomen

Das immer beliebtere Onlineshoping lässt die Paketflut stetig ansteigen. Mit grossem Aufwand erreicht die Firma DPD in ihrem Buchser Verteilzentrum, dass Pakete ihre Empfänger rechtzeitig erreichen. Mehr...

Hausgemachtes schmeckt einfach am besten

In einem ehemaligen Fotokeller im Lindenstrassenquartier entstehen unter dem Namen «Liquori Vecchio» haus-gemachte Liköre, allen voran ein wohlschmeckender Limoncello. Mehr...

Neue Garderobe erobert den Markt im Nu

Was aus einer Partylaune heraus entstand, wird zum Marktrenner. Die Firma Zippsafe AG aus Opfikon revolutioniert mit ihrer Erfindung das Garderoben-System im öffentlichen Raum. Mehr...

Ein halbes Jahrhundert in der Schweiz auf Achse

Seit 50 Jahren gibt es die Schweizer Landesgesellschaft der Dachser SE. An acht Standorten, je einer davon in Glattbrugg und in Regensdorf, arbeiten 260 Menschen für den weltweit tätigen Logistiker. Mehr...

Interview

«Einen Kulturwandel hatte ich nie im Sinn»

Jacques Sanche trat vor einem Jahr die Nachfolge von Philip Mosimann als CEO von Bucher Industries an. Im Interview spricht Sanche über nötige Neuausrichtungen, grosse Abhängigkeiten, wichtigem Teamwork und über das nach wie vor wertvolle Verhältnis mit seinem Vorgänger. Mehr...

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

«Wir wollen eine Einzigartigkeit schaffen»

Seit diesem Jahr hat das Glattzentrum einen neuen Leiter. Rageth Clavadetscher erzählt, wieso er sich dank Spaghetti bolognese um den Posten bewarb, was das Brandenburger Tor mit dem Glatt zu tun hat und weshalb seine Heizung nach seinem letzten Einkauf noch mehr tropfte. Mehr...

«Der Umgang mit Mitarbeitern ist von höchster Bedeutung»

Im April 2016 löst Jacques Sanche bei Bucher Industries in Niederweningen Philipp Mosimann als CEO ab. Im Interview erklärt er, wieso er der Zufriedenheit der Mitarbeitenden höchste Priorität einräumt. Mehr...

Den Standortvorteil nicht nur erhalten, sondern ausbauen

Interview Die einheimische Wirtschaft schaue auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück, sagen die Gewerbler Jürg Sulser aus Otelfingen und Ruedi Landolt aus Eglisau. Das Gewerbe dürfe sich aber neuen Ideen nicht verschliessen. Mehr...

Hintergrund

Der Bio-Trend erfasst die Rümlanger Höfe

Moritz Sauter und Werner Gugolz bewirtschaften einen Hof im Bärenbohl und befinden sich in der Umstellung zum Biobetrieb. Nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell versprechen sie sich Vorteile. Damit sind sie nicht allein. Mehr...

Wie der Strom einfacher ins Auto kommt

Für die echte Massentauglichkeit von Elektrofahrzeugen braucht es noch weitere und einfachere «Tankmöglichkeiten». Die Firma Juice Technology, die ihr Geschäft von Winkel aus führt, will diese Lücke schliessen. Mehr...

Das Gewerbe in Bülachs Norden will sich bekannter machen

Nur wenige wissen, was das Gewerbe in Bülachs Norden zu bieten hat. Am kommenden Wochenende öffnen zwölf Betriebe deshalb ihre Tore im Rahmen einer Gewerbeschau. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Kinderschminken und Festwirtschaft. Mehr...

Verführerisch rot – vom Feld direkt ins Glas

Betritt man den Hofladen der Familie Meienberg vom Beerihof in Steinmaur steigt einem sofort der Duft vollreifer Erdbeeren in die Nase. Die Erdbeersaison ist noch in vollem Gange, weitere Sorten Beeren warten ebenfalls auf Feinschmecker. Mehr...

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

Reportage

In diese Säfte wandern nur frische Produkte

Keine Konservierungsmittel, keine Zusätze und keine Hitzebehandlung. Die Firma Zamba Fruchtsäfte AG produziert in Rümlang täglich frischgepresste Säfte und erzielt damit einen saftigen Erfolg. Mehr...





Spargelkraut müsste dreimal höher sein

Nicht nur die Kürbisse der Jucker-Farm haben beim Gewittersturm letzte Woche Schaden genommen. Auch der Spargel macht derzeit keine gute Figur. Wie gross der Schaden effektiv ist, wird aber erst die Ernte kommenden April zeigen. Mehr...

Die Folgen des Hagelsturms sind unabsehbar

Auch eine Woche nach der Superzelle, die am 2. August über das Rafzerfeld donnerte, sind die Schäden in der Landwirtschaft noch gut sichtbar. Auf den Feldern der Jucker-Farm hat der Sturm den Kürbissen, Spargeln und Beeren ordentlich zugesetzt. Gut jede zweite Heidel- und Himbeere ist zerstört worden. Mehr...

Swiss steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich

Nach dem Absacker im Vorjahr geht es mit der Swiss wieder steil aufwärts: In den ersten sechs Monaten 2017 hat die Schweizer Fluggesellschaft knapp ein Drittel mehr Betriebsgewinn eingeflogen und das zweitbeste Resultat seit der Finanzkrise erreicht. Mehr...

Swissport arbeitet mit mexikanischer Billigfluglinie zusammen

Der Flugzeug- und Flughafendienstleister Swissport hat in Kanada einen neuen Kunden gewonnen. Die kanadische Swissport-Tochter übernimmt die Bodenabfertigungsdienste der mexikanischen Billigfluggesellschaft Interjet an zwei kanadischen Flughäfen. Mehr...

Edelweiss mit elf neuen Ferienzielen

Die Schweizer Ferienfluggesellschaft ­Edelweiss baut im nächsten Jahr ihr Streckennetz um über 20 Prozent aus und bietet elf neue Ferienziele an. Mehr...

Türdichtungen für Dormakaba

Die Dormakaba- Gruppe hat eine Vereinbarung zum Erwerb der australischen Kilargo Pty Ltd unterzeichnet. Kilargo beschäftigt 55 Mitarbeitende und erzielte im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von knapp 13 Millionen Franken. Mehr...

VBG mit mehr Passagieren

Die Verkehrsbetriebe Glattal konnten für 2016 erneut höhere Passagierzahlen vermelden. Mehr...

Druckerei Kyburz festigt ihren Standort in der Gemeinde Dielsdorf

Die Druckerei Kyburz will der Gemeinde Dielsdorf ein Grundstück im Wert von 1,7 Millionen Franken abkaufen. Dabei lässt die Firma offen, ob sie das Gebäude ausbauen wird. Die Gemeindeversammlung stimmte dem Geschäft zu. Mehr...

Der Surfboom erreicht das Unterland

Surfen wird bei Schweizern immer beliebter. Bald müssen sie dafür nicht mehr ans Meer reisen. Die Pläne für einen künstlichen Wellensee im Regensdorfer Industriegebiet stehen. Die Anlage soll Sportler aus der ganzen Welt ins Furttal locken. Mehr...

Auf Süsswasser-Wellen surfen

Der Verein Waveup plant in Regensdorf eine künstliche Seeanlage, die mit überschüssigem Grundwasser betrieben werden soll. Mittels Generator sollen Wellen für Surfer erzeugt werden. Mehr...

Vetropack steigert Gewinn marginal

Der starke Franken hat die Geschäfte des Flaschen- und Glasverpackungshersteller Vetropack erneut gedrückt. Das Zürcher Unternehmen konnte den Gewinn kaum steigern. Dank des Zukaufs der italienischen Tochter sind der Umsatz und der Absatz dennoch gestiegen. Mehr...

«Wir müssen weg vom Einheitsbrei»

Die Lage des Detailhandels ist laut Glatt-Chef Rageth Clavadetscher «nicht gerade berauschend». Dem ZU hat er erzählt, wie er die Kundenfrequenz hoch behalten will, wie es um seine vor einem Jahr geäusserten Ideen für das Glatt steht und was die Center-Besucher in Zukunft erwarten können. Mehr...

Glattal-ÖV wächst um 2 Millionen Passagiere

Glattalbahn und Glattalbus haben letztes Jahr 2,4 Millionen Passagiere mehr befördert als im Vorjahr. Das Wachstum hat vor allem im Glattal mit den Tramlinien 10 und 12 stattgefunden, in der Region Furttal legte die VBG nur wenig zu. Mehr...

Dormakaba steigert Umsatz und Konzerngewinn im ersten Semester

Der 2015 durchgeführte Zusammenschluss der beiden Firmen Dorma und Kaba trägt Früchte: Das Betriebsergebnis des Geschäfthalbjahrs von Juli bis Dezember 2016 liegt über den vergleichbaren Vorjahreszahlen. Die Verantwortlichen warnten gestern in Zürich aber vor Unsicherheiten in Europa. Mehr...

Eine App aus Kloten bringt Taxis in den digitalen Raum

Das Geschäftsmodell der Uber-Taxis hat den herkömmlichen Taxiunternehmen lange Kopfzerbrechen bereitet: Nun lassen sich lizenzierte Taxifahrer auch per App und zu Fixpreisen buchen. Die SBB will das Programm in ihre Reiseplaner-App integrieren. Mehr...

Implenia mit Gewinnsprung im vergangenen Jahr

Der Baukonzern Implenia hat im vergangenen Jahr einen Gewinnsprung gemacht. Bei einem leichten Umsatzrückgang auf 3,27 Milliarden Franken schoss der Betriebsgewinn um 20,4 Prozent auf 103,7 Millionen Franken nach oben. Mehr...

Vetropack organisiert die Führungspositionen neu

Beim Glashersteller Vetropack stehen Veränderungen in der Geschäftsleitung an. CEO Claude R. Cornaz gibt sein Amt auf Anfang 2018 an Johann Reiter weiter und wird als neuer Präsident für den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Mehr...

Bucher Industries leidet weiter unter schwachen Marktbedingungen

Beim Maschinenbauer Bucher Industries sind wegen der fortwährenden Marktschwäche in der Landtechnik der Umsatz sowie der Auftragseingang für das Geschäftsjahr 2016 deutlich geschrumpft. Für das laufende Jahr zeigt sich das Unternehmen dennoch optimistisch. Mehr...

Aufträge für über150 Millionen

Implenia hat sich in der Romandie neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von über 150 Millionen Franken gesichert. Mehr...

Hotelplan expandiert ins Amerika-Geschäft

Angesichts des Gegenwinds beim Verkauf traditioneller Badeferien expandiert die Hotelplan-Gruppe ins Amerika-Geschäft. Über die Suchmaschine Google will die Migros-Reisetochter dort US-Kunden anlocken. Mehr...

«Survivalzone» lässt primär Männerherzen höher schlagen

Seit dem 8. Juli ist die Bülacher Altstadt um ein Geschäft reicher. Die «Survivalzone» an der Marktgasse 37 bietet zahlreiche Produkte für Wanderer, Outdoor-Freaks und potenzielle Abenteurer an. Mehr...

Online-Einkauf lässt auch Zusteller DPD boomen

Das immer beliebtere Onlineshoping lässt die Paketflut stetig ansteigen. Mit grossem Aufwand erreicht die Firma DPD in ihrem Buchser Verteilzentrum, dass Pakete ihre Empfänger rechtzeitig erreichen. Mehr...

Hausgemachtes schmeckt einfach am besten

In einem ehemaligen Fotokeller im Lindenstrassenquartier entstehen unter dem Namen «Liquori Vecchio» haus-gemachte Liköre, allen voran ein wohlschmeckender Limoncello. Mehr...

Neue Garderobe erobert den Markt im Nu

Was aus einer Partylaune heraus entstand, wird zum Marktrenner. Die Firma Zippsafe AG aus Opfikon revolutioniert mit ihrer Erfindung das Garderoben-System im öffentlichen Raum. Mehr...

Ein halbes Jahrhundert in der Schweiz auf Achse

Seit 50 Jahren gibt es die Schweizer Landesgesellschaft der Dachser SE. An acht Standorten, je einer davon in Glattbrugg und in Regensdorf, arbeiten 260 Menschen für den weltweit tätigen Logistiker. Mehr...

Sie teilen die Leidenschaft für den Stahl

Vor 45 Jahren gründete Patron Peter Hiltebrand gemeinsam mit Gattin Elisabeth seinen Betrieb. Inzwischen sind es drei Generationen, welche die Kunstschlosserei mit Leidenschaft und Knowhow betreiben. Hergestellt wird alles vor Ort, sowohl mit modernen gesteuerten als auch mit sehr alten Maschinen. Mehr...

Präzision heisst der Weg zum Erfolg

Seit bald 70 Jahren stellt die Firma Big Kaiser in Rümlang Werkzeuge von höchster Präzision her. Am 1. März übernahmder Japaner Taku Ichiidie Geschäftsführung des Unternehmens mit einer weltweiten Präsenz. Mehr...

Blockaden auf natürliche Weise heilen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist in der Schweiz als alternative Heilmethode beliebt. Sinoswiss bietet TCM hierzulande in 20 Praxen an, zwei davon finden sich in Bassersdorf und der Bülacher Altstadt. Mehr...

Luxus auf vier Rädern im Glattpark

Vor 66 Jahren bekam die Firma Schmohl AG in Glattbrugg die Vertretung der Automarke Bentley als einer der ersten Händlerbetriebe in Europa. Mehr...

Im Glattpark wird grenzenlos erfunden

Bei der Quo AG sind Ideen gefragt. Das Unternehmen im Glattpark entwickelt neue oder verbesserte Produkte für Kundschaft verschiedenster Branchen – von der Futterpellets-Presse über ein Messsystem am Flughafen bis zur Salatverpackung für Coop oder einem akkulosen Fusswärmer. Mehr...

Eine Philosophie erobert die Kleider- und Musikwelt

Bekleidung aus fairer Produktion und Unterstützung von Bands weltweit – was Dani Frey vor eineinhalb Jahren mit Souls Of Rock gegründet hat, ist zum gestandenen Unternehmen gereift. Und der Bülacher hat noch viel vor. Mehr...

Der Ökologie im Garten ihren natürlichen Lauf lassen

Die Meier Gartenbau AG in Kloten ist in Festlaune. Seit 30 Jahren führen Heinz und Brigitte Meier einen Teil ihres Familienunternehmens. Mehr...

Altholz verwandelt sich in schickes Design

In Regensdorf wird Altholz neues Leben eingehaucht. Bei Späh Design entstehen Möbel, Kunst und Kleinode zur Verschönerung des Raumes. Mehr...

Ablaugen, Entlacken und Entrosten in Rafz

Die Meier Oberflächen AG mit ­Firmensitz in Rafz steht für die Werterhaltung durch ­professionelle Renovierung diverser Oberflächen wie ­verwitterter Fensterläden. Mehr...

Der Herzschlag einer ganzen Region

Die Biotronik AG in Bülach ist einer der drei grössten Unterländer Arbeitgeber. Der Medizintechnik-Hersteller wächst stark und beschäftigt Arbeitskräfte aus über 50 Nationen. Mehr...

Traditionsbetrieb erhält neues Gesicht

Seit 41 Jahren werden in Steinmaur Landmaschinen verkauft und repariert. Nun stehen einige Neuerungen an. Unter anderem wird aus «Müller-Landtechnik GmbH» jetzt «Matzinger – Maschinen für Profis GmbH». Mehr...

Stabübergabe an die sechste Generation

Seit mehr als 140 Jahren ist die Familie Walder im Schuhgeschäft tätig. In sechster Generation führt heute Daniel Walder, zusammen mit seinen beiden ­Schwestern, die Geschäfte des Brüttiseller Unternehmens. Mehr...

Wo der Schweizer Wirtschaftsmotor angetrieben wird

Die Camion Transport AG zählt zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen in der Schweiz. Einer der 15 nationalen Standorte steht in Rümlang. Von dort aus werden tagaus, tagein zahlreiche Kunden mit Waren aller Art beliefert. Mehr...

Viel Musik in der Seele und fairer Handel im Sinn

Der Bülacher Daniel Frey wagte den Sprung ins kalte Wasser. Der frühere Banken- und Versicherungsfachmann entwickelt und verkauft mit Souls of Rock eine eigene Bekleidungslinie und unterstützt Musikgruppen mit einem Verein. Mehr...

Bopplisser Kräuterproduzent erobert das Tessin

Der Bopplisser Küchenkräuterproduzent Ueli Mäder baut das grösste und umweltfreundlichste Gewächshaus im Kanton Tessin. Es wird am Samstag, 6. Juni, offiziell eröffnet. Mehr...

«Einen Kulturwandel hatte ich nie im Sinn»

Jacques Sanche trat vor einem Jahr die Nachfolge von Philip Mosimann als CEO von Bucher Industries an. Im Interview spricht Sanche über nötige Neuausrichtungen, grosse Abhängigkeiten, wichtigem Teamwork und über das nach wie vor wertvolle Verhältnis mit seinem Vorgänger. Mehr...

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

«Wir wollen eine Einzigartigkeit schaffen»

Seit diesem Jahr hat das Glattzentrum einen neuen Leiter. Rageth Clavadetscher erzählt, wieso er sich dank Spaghetti bolognese um den Posten bewarb, was das Brandenburger Tor mit dem Glatt zu tun hat und weshalb seine Heizung nach seinem letzten Einkauf noch mehr tropfte. Mehr...

«Der Umgang mit Mitarbeitern ist von höchster Bedeutung»

Im April 2016 löst Jacques Sanche bei Bucher Industries in Niederweningen Philipp Mosimann als CEO ab. Im Interview erklärt er, wieso er der Zufriedenheit der Mitarbeitenden höchste Priorität einräumt. Mehr...

Den Standortvorteil nicht nur erhalten, sondern ausbauen

Interview Die einheimische Wirtschaft schaue auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück, sagen die Gewerbler Jürg Sulser aus Otelfingen und Ruedi Landolt aus Eglisau. Das Gewerbe dürfe sich aber neuen Ideen nicht verschliessen. Mehr...

«Wir sind in einer Position der Stärke»

Die Vetropack-Gruppe kämpft mit dem starken Franken. Ausserdem macht der Verpackungsglasherstellerin die Si­tua­tion ihres Werkes in der Ukraine Sorgen. Trotzdem schaut CEO Claude Cornaz zuversichtlich in die Zukunft. Mehr...

Der Bio-Trend erfasst die Rümlanger Höfe

Moritz Sauter und Werner Gugolz bewirtschaften einen Hof im Bärenbohl und befinden sich in der Umstellung zum Biobetrieb. Nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell versprechen sie sich Vorteile. Damit sind sie nicht allein. Mehr...

Wie der Strom einfacher ins Auto kommt

Für die echte Massentauglichkeit von Elektrofahrzeugen braucht es noch weitere und einfachere «Tankmöglichkeiten». Die Firma Juice Technology, die ihr Geschäft von Winkel aus führt, will diese Lücke schliessen. Mehr...

Das Gewerbe in Bülachs Norden will sich bekannter machen

Nur wenige wissen, was das Gewerbe in Bülachs Norden zu bieten hat. Am kommenden Wochenende öffnen zwölf Betriebe deshalb ihre Tore im Rahmen einer Gewerbeschau. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Kinderschminken und Festwirtschaft. Mehr...

Verführerisch rot – vom Feld direkt ins Glas

Betritt man den Hofladen der Familie Meienberg vom Beerihof in Steinmaur steigt einem sofort der Duft vollreifer Erdbeeren in die Nase. Die Erdbeersaison ist noch in vollem Gange, weitere Sorten Beeren warten ebenfalls auf Feinschmecker. Mehr...

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

Ex-Rennpilot sorgt für mehr PS

Der Garagist René Dünki macht gerade in seiner Werkstatt aus einem der schnellsten Serienmotorräder der Welt eine Rakete für die Rennbetrieb. In drei Sekunden wird das Geschoss dereinst von Null auf Hundert preschen. Mehr...

Claro Laden feiert Geburtstag

Ein kleiner Laden in Rafz wird 10 Jahre alt. Dank dem unermüdlichen Einsatz der Gründerfrauen haben Kleinbauern in armen Ländern ein Auskommen. Ein Grund zum Feiern. Mehr...

Aus Abfall wird Rohstoff gemacht

In der neuen Supersort Metall Anlage in Oberglatt können schweizweit erstmals Nichteisenmetalle wieder aufbereitet werden. Die spezielle Metallmine erforderte Investitionen in tiefer zweistelliger Millionenhöhe. Mehr...

Neuer Name für die Zukunft

Der Industrieverein Regensdorf IVR hat sich einen neuen Namen gegeben. Die Generalversammlung beschloss die Änderung im Fifa-Museum. Die 52 Mitglieder des neu benannten UVR beschäftigen 2700 Mitarbeitende und bilden 176 Lernende aus. Mehr...

Wiederbelebte Gewerbeschau will regionale Angebote fördern

An der ersten Wehntaler Gewerbeschau nach vielen Jahren soll die Aufmerksamkeit auf die regionale Betriebe gelenkt werden. Über 40 von ihnen nutzen diese Gelegenheit am Wochenende in Schöfflisdorf . Mehr...

Finanzierung für Unverpackt-Laden Bülach gesichert

Mit Crowdfunding haben Daniel und Andreas Fürst Kleinstinvestoren für ihr Projekt gesucht und gefunden. Ihr Unverpackt-Laden in Bülach kann voraussichtlich Ende Juni definitiv eröffnen. Mehr...

Das Gewerbe als einwichtiger Pfeiler der Gesellschaft

Am Wochenende fand die 13. Auflage der EglisauerGewerbe- und Shoppingmeile rund um die Zürcherstrasse statt. Rund 4000 Besucher erhielten von 18 mitmachenden Gewerbetreibende zahlreiche Informationen. Mehr...

Auf der Suche nach der Kolanuss durch Afrika radeln

Nach drei Monaten Reisezeit ist er jetzt fast am Ziel. Im Dezember ist Lukas Biry nach Kamerun gereist, um für Vivi-Kola die Kolanuss zu suchen und mit dem Velo in die Schweiz zu bringen. Auf seiner Reise begegnete er hilfreichen Taxifahrern, Voodoo-Priestern – und übernachtete unfreiwillig in einem improvisierten Gefängnis. Mehr...

Kaffeemühlen bleiben in Bachenbülach

Die Firma Ditting darf die 1420 Quadratmeter Boden neben ihrem Firmendomizil kaufen. Die Gemeinde-versammlung brauchte für ihr einstimmiges Ja nur elf Minuten. Bachenbülach bleibe damit, so sagte GemeindepräsidentFranz Bieger, ein «sehr, sehr wichtiger Steuerzahler» erhalten. Mehr...

Hauenstein nimmt erste Hürde für den Ausbau des Gartencenters

Für einen Ausbau des Hauenstein-Areals musste der Gestaltungsplan «Tierloch» in Rafz angepasst werden. Die Änderungen wurde von den Stimmbürgern genehmigt. Diese folgten damit dem Antrag des Gemeinderates. Mehr...

Ein Stromer wird «Gwerbler des Jahres»

Mit 180 Mitgliedern setzt sich der Gewerbeverein Dielsdorf und Umgebung aktiv für einen wirtschaftlich erfolg-reichen Arbeits- und Marktplatz in der Region ein und wählt den «Gwerbler des Jahres». Die Ehrung ging diesmal an Stromfachmann Daniel Andreoli aus Dielsdorf, der sich als dynamischer OK-Präsident des Dorffestes ausgezeichnet hat. Mehr...

Weinfachmann erfährt grosse Ehre

Peter Kuhn wurde in London für seine Verdienste um den Rieslingwein mit einer Aufnahme in den Riesling Fellowshipgeehrt. Bis heute gehören nur 20 Persönlichkeiten dem exklusiven Kreis an. Mehr...

Die Kaffeeweltschätzt Produkte aus Embrach

Bis zu 10 Millionen Tabletten mit dem Namen Awimac werden pro Jahr für die Reinigung von Kaffeemaschinen vom ­Embraport aus in die Welt versandt. Awimac ist das Lebenswerk Martin Zollingers. Mehr...

Oberhasli hat den Volg-Laden des Jahres 2016

Dem Volg Team in der Filiale Oberhasli wurde eine grosse Ehre zuteil. Aus über 580 Läden wurde ihr Laden als Volg-Laden des Jahres ausgezeichnet. Der Wanderpokal und die Urkunde sind im Laden ausgestellt. Mehr...

Traum der eigenen Brauerei geht in Erfüllung

Das Crowdfunding für die RümlangerBrauwerkstatt, das im November vergangenen Jahres begann, war ein emotionales Auf und Ab und verlangte viel Arbeit.Doch Hugo Gutknecht hat das Ziel von 75 000 Franken erreicht und investiert nun in eine neue Brauanlage. Mehr...

In diese Säfte wandern nur frische Produkte

Keine Konservierungsmittel, keine Zusätze und keine Hitzebehandlung. Die Firma Zamba Fruchtsäfte AG produziert in Rümlang täglich frischgepresste Säfte und erzielt damit einen saftigen Erfolg. Mehr...

Stichworte

Autoren