Dossier: Sommerserie ZU Dorfbeizen

Im Sommer 2017 besucht der ZU die Dorfbeizen im Zürcher Unterland. Welches sind Speziellsten und welches die Urtümlichsten? Hier gibt es Antworten.


News

Der älteste Gasthof im Unterland

Der Gasthof Hecht in Seeb gehört zu den ältesten noch betriebenen Gasthöfe im Kanton Zürich. Hier nächtigten früher Ross und Reiter, und sogar Napoleon Bonaparte spielt in seiner Geschichte eine Rolle. Heute logieren dort Geschäftsleute. Mehr...

Wo Asia-Lounge auf Burgmauern trifft

Schon Gottfried Keller soll hier verkehrt haben. Zuletzt verhalf ein Auftritt in der Fernsehsendung «Mini Beiz, dini Beiz» mit Promi Urs Hany dem Löwen zu einer gewissenBerühmtheit. Doch viele kennen die Beiz ohnehin wegen ihrer einzigartigen Lounge. Mehr...

Wo der Wolf den Frauen in den Mantel hilft

Seit eineinhalb Jahren führen Mustafa Kurt und seine Frau Sascha Bader Kurt das einstige Restaurant Löwen in Regensberg. Heute heisst «Kurt» Das neue Pächterpaar versucht mit viel Herzlichkeit und Events das Lokal lebendig zu halten. Mehr...

Eine privilegierte Dorfbeiz, die am Ende einer Strasse weichen musste

Warmes Essen durfte in Embrach früher nur die Taverne «Zum Wilden Mann» servieren. Heute ist das Lokal von der Landkarte verschwunden. In den umliegenden Restaurants «Linde» oder «Sternen» wird dafür fröhlich weitergewirtet. Mehr...

Kulinarik verbindet sich mit Kultur

Das «Lägernstübli» in Boppelsen ist zwar eine Dorfbeiz, doch profitieren auch Auswärtige vom vielfältigen Angebot. Pächter Peter Buff hat immer wieder Ideen, wie er die Gäste mit schmackhaftem Essen verwöhnen und auf vielfältige Art unterhalten kann. Mehr...





Der älteste Gasthof im Unterland

Der Gasthof Hecht in Seeb gehört zu den ältesten noch betriebenen Gasthöfe im Kanton Zürich. Hier nächtigten früher Ross und Reiter, und sogar Napoleon Bonaparte spielt in seiner Geschichte eine Rolle. Heute logieren dort Geschäftsleute. Mehr...

Wo Asia-Lounge auf Burgmauern trifft

Schon Gottfried Keller soll hier verkehrt haben. Zuletzt verhalf ein Auftritt in der Fernsehsendung «Mini Beiz, dini Beiz» mit Promi Urs Hany dem Löwen zu einer gewissenBerühmtheit. Doch viele kennen die Beiz ohnehin wegen ihrer einzigartigen Lounge. Mehr...

Wo der Wolf den Frauen in den Mantel hilft

Seit eineinhalb Jahren führen Mustafa Kurt und seine Frau Sascha Bader Kurt das einstige Restaurant Löwen in Regensberg. Heute heisst «Kurt» Das neue Pächterpaar versucht mit viel Herzlichkeit und Events das Lokal lebendig zu halten. Mehr...

Eine privilegierte Dorfbeiz, die am Ende einer Strasse weichen musste

Warmes Essen durfte in Embrach früher nur die Taverne «Zum Wilden Mann» servieren. Heute ist das Lokal von der Landkarte verschwunden. In den umliegenden Restaurants «Linde» oder «Sternen» wird dafür fröhlich weitergewirtet. Mehr...

Kulinarik verbindet sich mit Kultur

Das «Lägernstübli» in Boppelsen ist zwar eine Dorfbeiz, doch profitieren auch Auswärtige vom vielfältigen Angebot. Pächter Peter Buff hat immer wieder Ideen, wie er die Gäste mit schmackhaftem Essen verwöhnen und auf vielfältige Art unterhalten kann. Mehr...

Stichworte

Autoren