Dossier: Abstimmungen 24. September 2017

Am Sonntag haben die Stimmberechtigten über regionale, kantonale und nationale Vorlagen zu befinden. Eine Übersicht dazu bietet dieses Dossier.


News

Abstimmungen: Alle Resultate im Überblick

Bülach erhält ein neues Verwaltungsgebäude +++ Schule Wehntal kann saniert und ausgebaut werden +++ Klatsche für Einheitsgemeinde in Bachs +++ Heilpädagogische Schule darf ausbauen Mehr...

Sozialhilfe-Stopp: SVP verspricht Nachbesserungen

Falls die Zürcherinnen und Zürcher am 24. September Ja sagen zum Sozialhilfe-Stopp für vorläufig Aufgenommene, will die SVP ihre eigene Vorlage nachbessern: Über Vorstösse im Kantonsrat will sie erreichen, dass die Gemeinden dann doch nicht auf Mehrkosten sitzenbleiben. Mehr...

«Reparaturvorlage» will Fehlanreize ausmerzen

«Kindeswohl statt Kostenstreit»: Unter diesem Motto kämpft das überparteiliche Komitee «Ja zum Kinderheimgesetz» für die Vorlage zur Änderung des Gesetzes über Jugendheime und Pflegekinderfürsorge. Es befürchtet, dass Kinder ohne Not aus Kostengründen im Heim platziert werden. Mehr...

«Integrationspolitischen Fehler» verhindern

26 Zürcher Gemeinden werfen dem Kanton vor, sie bei der geplanten Änderung des Sozialhilfegesetzes nicht angehört zu haben. Hätte er dies getan, wäre die Abstimmung vom 24. September nicht nötig, sind sie überzeugt. Mehr...

«Ich will nicht von Sozialhilfe abhängig sein»

Ohne Sozialhilfegelder stehen Deutschkurse und Integrationsprogramme für vorläufig Aufgenommene auf der Kippe. Mehr...

Interview

Luxuslösung oder Notwendigkeit?

Die Sozialhilfe für vorläufig Aufgenommene läuft für Kantonsrat Claudio Schmid (SVP) kostenmässig aus dem Ruder. Nicolas Galladé (SP) ist Sozialvorsteher in der Stadt Winterthur und sagt, bei einer Streichung der Beiträge werde es erst richtig teuer. Mehr...

Hintergrund

Die Parlamentshürde für das Zentrale Verwaltungsgebäude

Für 27,9 Millionen Franken soll neben der Bülacher Stadthalle ein zentrales Stadthaus für die Verwaltung entstehen. Bezugstermin: 2020. Am 22. Mai befindet das Parlament über den Kredit – zuhanden der Volksabstimmung. Mehr...

Die anderen Ideen zum Verwaltungsgebäude

Seit November ist das Siegerprojekt für das geplante Bülacher Verwaltungsgebäude bekannt. Morgen und am Sonntag werden im Rathaus die Pläne aller Wettbewerbs- teilnehmer ausgestellt. Ob das «ZVG» gebaut wird, entscheidet das Volk im September. Mehr...





Abstimmungen: Alle Resultate im Überblick

Bülach erhält ein neues Verwaltungsgebäude +++ Schule Wehntal kann saniert und ausgebaut werden +++ Klatsche für Einheitsgemeinde in Bachs +++ Heilpädagogische Schule darf ausbauen Mehr...

Sozialhilfe-Stopp: SVP verspricht Nachbesserungen

Falls die Zürcherinnen und Zürcher am 24. September Ja sagen zum Sozialhilfe-Stopp für vorläufig Aufgenommene, will die SVP ihre eigene Vorlage nachbessern: Über Vorstösse im Kantonsrat will sie erreichen, dass die Gemeinden dann doch nicht auf Mehrkosten sitzenbleiben. Mehr...

«Reparaturvorlage» will Fehlanreize ausmerzen

«Kindeswohl statt Kostenstreit»: Unter diesem Motto kämpft das überparteiliche Komitee «Ja zum Kinderheimgesetz» für die Vorlage zur Änderung des Gesetzes über Jugendheime und Pflegekinderfürsorge. Es befürchtet, dass Kinder ohne Not aus Kostengründen im Heim platziert werden. Mehr...

«Integrationspolitischen Fehler» verhindern

26 Zürcher Gemeinden werfen dem Kanton vor, sie bei der geplanten Änderung des Sozialhilfegesetzes nicht angehört zu haben. Hätte er dies getan, wäre die Abstimmung vom 24. September nicht nötig, sind sie überzeugt. Mehr...

«Ich will nicht von Sozialhilfe abhängig sein»

Ohne Sozialhilfegelder stehen Deutschkurse und Integrationsprogramme für vorläufig Aufgenommene auf der Kippe. Mehr...

Parlament sagt Ja zum Verwaltungsgebäude

In seiner Sitzung von gestern Montagabend hat dasBülacher Stadtparlament einem Kredit über 28 Millionen Franken für das geplante Zentrale Verwaltungsgebäude Sechtbach (ZVG) zugestimmt. Mehr...

Delegierte stimmten für den Ausbau der HPS

Am vergangenen Mittwoch haben die Delegierten des Zweckverbands der Heilpädagogischen Schule Bezirk Bülach den Ausbau der Tagesschule ohne Gegenstimme genehmigt. Mehr...

Die Heilpädagogische Schule steht vor einem 10,9-Millionen-Ausbau

Am 17. Mai wird die Delegiertenversammlung der Heilpädagogischen Schule Bezirk Bülach über den Ausbau der Tagesschule befinden. Der Baukredit: Fast 11 Millionen. Das letzte Wort hat das Volk der Gemeinden im September. Mehr...

Fragezeichen nach Informationsanlass zur Fusion

Die Schulbehörden von Bachs und Stadel wollen vor der Fusionsabstimmung keine Entscheide zu den zukünftigen Schulstandorten treffen. Dies sorgte bei manchen Teilnehmern einer Informationsveranstaltung in Bachs für Stirnrunzeln. Mehr...

Luxuslösung oder Notwendigkeit?

Die Sozialhilfe für vorläufig Aufgenommene läuft für Kantonsrat Claudio Schmid (SVP) kostenmässig aus dem Ruder. Nicolas Galladé (SP) ist Sozialvorsteher in der Stadt Winterthur und sagt, bei einer Streichung der Beiträge werde es erst richtig teuer. Mehr...

Die Parlamentshürde für das Zentrale Verwaltungsgebäude

Für 27,9 Millionen Franken soll neben der Bülacher Stadthalle ein zentrales Stadthaus für die Verwaltung entstehen. Bezugstermin: 2020. Am 22. Mai befindet das Parlament über den Kredit – zuhanden der Volksabstimmung. Mehr...

Die anderen Ideen zum Verwaltungsgebäude

Seit November ist das Siegerprojekt für das geplante Bülacher Verwaltungsgebäude bekannt. Morgen und am Sonntag werden im Rathaus die Pläne aller Wettbewerbs- teilnehmer ausgestellt. Ob das «ZVG» gebaut wird, entscheidet das Volk im September. Mehr...

Stichworte

Autoren