Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu John OliverEin Star wird zum Abfall

John Oliver, der respektlose Komiker, bei einem Auftritt im New Yorker Madison Square Garden.
«Unsere Kläranlage ist voller Scheisse – wie du, John»: Mark Boughton , Bürgermeister von Danbury, rächt sich für die Beschimpfungen, die Oliver über die Kleinstadt geleert hat.
8 Kommentare
Sortieren nach:
    Otto Guldenschuh

    Na ja nicht wirklich zu Ende gedacht von diesem Bürgermeister, denn das Endprodukt einer Kläranlage ist reines klares Trinkwasser!

    John Oliver dieser verbale Magier macht also als ungeniessbaren Informationen die er aufbereitet klare reine Wahrheiten so wie Trinkwasser. Es gab in der Weltgeschichte nur einen, der noch eine Stufe höher war, der dann aus dem reinen Trinkwasser dieses auch noch zu Wein verwandeln konnte! Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    John Oliver wird sich sicher sehr über sein "John Oliver Memorial Sewer Plant" freuen, nächstes Wochenende wird er vermutlich ausgiebig drüber berichten. Mal etwas anderes als diese Kloakenthemen, die er sonst bearbeiten und aufbereiten muss.