Zum Hauptinhalt springen

Ahmad Mansour über Intoleranz« Rassismus ist ein tief menschliches Gefühl»

Wer gegen Rassismus demonstriert, sei noch kein besserer Mensch, sagt der Integrationsexperte Ahmad Mansour. Und erklärt, warum uns Corona intoleranter macht.

Rassismus, Corona, Klima: Der Psychologe Ahmad Mansour beobachtet bei fast allen aktuellen Debatten einen Hang zum Absolutismus.
Rassismus, Corona, Klima: Der Psychologe Ahmad Mansour beobachtet bei fast allen aktuellen Debatten einen Hang zum Absolutismus.
Foto:  Daniel Hofer

Herr Mansour, kürzlich haben Maturanden einen Asylbewerber krankenhausreif geschlagen. Gymnasiasten demonstrieren also einerseits fürs Klima, andererseits verprügeln sie Migranten. Wie passt das zusammen?

Gegenfrage: Warum glauben Sie, dass Jugendliche, die sich fürs Klima einsetzen, höhere Moralvorstellungen haben als andere Menschen?

Weil sie sich für eine bessere Welt starkmachen, und dazu gehört auch ein respektvolles Miteinander.

Ja, aber wenn man sich fürs Klima einsetzt, bedeutet das nicht automatisch, dass man für die Schwachen der Gesellschaft einsteht. Ausserdem gibt es sehr unterschiedliche Beweggründe, warum Menschen fürs Klima oder gegen Rassismus auf die Strasse gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.