Zum Hauptinhalt springen

Erneuerung der GemeindeordnungEmbrach nimmt zweiten Anlauf für abgesagte Abstimmung – mit Smilies

Kleinerer Gemeinderat und keine Sozialbehörde mehr – das sieht die neue Embracher Gemeindeordnung vor. Mit einer Online-Umfrage will der Gemeinderat zurzeit nochmals den Puls der Bevölkerung nehmen.

Ob bald nur noch fünf statt sieben Gemeinderäte im Gemeindehaus einsitzen, darüber wird in Embrach zurzeit diskutiert.
Ob bald nur noch fünf statt sieben Gemeinderäte im Gemeindehaus einsitzen, darüber wird in Embrach zurzeit diskutiert.
Balz Murer

Die Enttäuschung war deutlich zu spüren beim Embracher Gemeinderat. Wenige Woche vor der für Februar geplanten Abstimmung über die revidierte Gemeindeordnung gab von den Ortsparteien einzig die CVP die Ja-Parole heraus. Was den Gemeinderat besonders ärgerte: Die übrigen Parteien hatten sich während der Vernehmlassung nicht zur Vorlage geäussert und auch die Bevölkerung nütze die Möglichkeit kaum. Das Resultat: Der Gemeinderat sagte die Abstimmung ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.