Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Karriere zum Profi-Sportler abgebrochenEndlich weg von allem – Er lebte vier Jahre im Wald

Bei minus 42 Grad im Wald: Markus Torgeby.

Monatelang sprach er kein Wort

Er schwafelt nicht wie andere männliche Wildnis-Autoren von «Survival» und «Challenge», sondern berichtet von Ängsten, Dämonen und Schwächen.

«Mein Kopf war am Explodieren»

32 Kommentare
Sortieren nach:
    Simone Sommerhalder

    Also unter aller Sau, labern philosophisch von Natur und dann den Müll einfach in grossem Stil zurücklassen, (man muss das Filmchen gucken, im Text ist das nicht ersichtlich).Er sei überstürzt abgereist damals - im Minimum hätte er in jüngerer Zeit mal aufräumen gehen können, wenn er ja in der Nähe wohnt. Also da muss ich mich schon fragen, wie weit es wohl her sei mit den tiefschürfenden Erkenntnissen...