Zum Hauptinhalt springen

Täter von HalleEr hasst Greta, den Wetterbericht – und die Juden

Wie Stephan B. in seinem Zimmer den Überfall auf die Synagoge in Halle plante. Jetzt wird Anklage erhoben.

Sein Kiez-Döner wurde Zielscheibe des Anschlages von Stephan B.: Izzet Cagac, Betreiber des Kiez-Döners, hockt vor dem Meer aus Kerzen und Blumen vor seinem Imbiss.
Sein Kiez-Döner wurde Zielscheibe des Anschlages von Stephan B.: Izzet Cagac, Betreiber des Kiez-Döners, hockt vor dem Meer aus Kerzen und Blumen vor seinem Imbiss.
Foto: Jan Woitas (Keystone)

Ausgerechnet an dem Tag, als der Countdown beginnt, stürzt seine Mutter und bricht sich die Hand. Ausgerechnet als er sich konzentrieren muss auf seinen Plan, braucht die Mutter seine Hilfe. Also macht Stephan B. am Abend des 8. Oktober 2019 den Abwasch und stellt sich ans Bügelbrett. Claudia B. ist gerührt. Sie sagt zu ihrem Sohn, die Wäsche könne warten. Er aber weiss, dass er am Morgen danach keine Zeit mehr haben würde. Da hat er etwas anderes vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.