Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gartenkolumne «Nachgehackt»Erdbeer-Babys machen

Erdbeer-Baby: Spätestens im September müssen die Setzlinge vom Topf in den Boden, damit sie noch vor dem Winter anwachsen können.

Ein Baby zu machen, geht wirklich schnell

Eine Ehrerweisung an den Nachbarn

3 Kommentare
    Edi Huber

    Ich lasse die Pflanzen einfach machen. Die wandern dann im Garten rum, ich habe ausser ernten nichts zu tun. Machen viele Pflanzen so, die scheinen zu wissen, wo sie die Nährstoffe holen wollen. Meine Melisse hat sich von ihrem ursprünglichen Standort verabschiedet und wächst 10 m weiter wie noch nie. Je weniger Mensch rumfummelt, desto mehr Insekten hats auch. Bei den Rossschnecken hört der Spass dann allerdings auf.:)