Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verzicht wegen des CoronavirusEs ist definitiv: Auch 2021 keine Heim-WM

Ausgetanzt: Auch 2021 wird das Maskottchen Cooly keine Eishockey-WM in der Schweiz erleben.

Tickets werden zurückerstattet

Der gute Draht von Weltverbands-Präsident René Fasel zu Wladimir Putin könnte helfen, die WM 2023 in die Schweiz zu bringen.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    René Matzinger

    Lettland/Weissrussland haben für nächstes Jahr keinen Versicherungsschutz wie man hört. Jetzt noch eine Versicherung abzuschliessen ist wohl unmöglich. Das könnte heiter werden - auch für den IIHF. Und Fasel hat einen guten Draht zu den Russen, ja, nur 2023 ist er nicht mehr Präsident. Aber man darf sich auch nicht so sicher sein, dass er überhaupt für die Interessen einer WM 2023 in der Schweiz weibeln würde. Der Tropf aus Russland würde wohl versiegen...