Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ständerat Josef DittliWas der Schweizer Wahlbeobachter zu Trumps Manöver sagt

OSZE-Wahlbeobachter Josef Dittli hat die US-Wahlnacht am Dienstag vor Ort miterlebt.

«Es ist völlig daneben, dass Donald Trump das Auszählen der Stimmen angeblich stoppen will.»

OSZE-Wahlbeobachter Josef Dittli

Ein ruhiger Wahltag

Am Wahltag, dem 3. November, gab es vor den Wahllokalen in Washington D.C. lange Schlangen.

Zu wenig Privatsphäre

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Ruedi Basler

    Imbiss und Restaurant sind vernagelt weil Ausschreitungen befürchtet werden. Woher kenne ich das schon wieder? Richtig, aus Diktatorenstaaten.