Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stahlwerk AzovstalEvakuierung in Mariupol

Russische Soldaten und Freiwillige des Roten Kreuzes eskortieren Zivilisten aus Azovstal in Mariupol. Standbild aus einem vom russischen Verteidigungsministerium veröffentlichten Video. (6. Mai 2022)
Unter den Evakuierten waren den Angaben zufolge auch Kinder. (6. Mai 2022)
In der Nacht gab es ukrainischen Angaben zufolge neue Versuche, das Stahlwerk Azovstal zu stürmen.
1 / 4