Zum Hauptinhalt springen

450 Stellen gefährdetFlugzeugwerk der Ruag macht fast 2 Millionen Verlust pro Monat

Seit geraumer Zeit versucht die Ruag, ihre Tochter Aerospace Services vor den Toren Münchens abzustossen. Nur: Potenzielle Käufer verlangen sogar Geld für die Übernahme.

Ein ungeliebtes Geschäft der Schweizer Ruag: Flugzeugwerk in Oberpfaffenhofen.
Ein ungeliebtes Geschäft der Schweizer Ruag: Flugzeugwerk in Oberpfaffenhofen.
Foto: PD

Aus dem deutschen Oberpfaffenhofen stammen die grössten Schweizer Flugzeuge: Der Allzweckflieger Dornier 228 kann im Dschungel, in der Sahara oder der Arktis bis zu 19 Passagiere oder zwei Tonnen Güter transportieren oder Spezialmissionen wie die Überwachung von Umweltverschmutzung bewältigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.