Zum Hauptinhalt springen

750 Mal Natur erleben

Hecken schaffen, Vögel beobachten oder Filme schauen – das Festival der Natur bietet am kommenden Wochenende allen etwas.

Am internationalen Tag der Biodiversität laden auch im Unterland verschiedene Veranstalter ein, die Natur zu erkunden.
Am internationalen Tag der Biodiversität laden auch im Unterland verschiedene Veranstalter ein, die Natur zu erkunden.
Keystone

Die Bäumchen, welche die Veranstaltungen anzeigen, sind auf der Schweizerkarte dicht aneinander gedrängt. Am nächsten Wochenende finden im ganzen Land an rund 750 Standorten Anlässe im Rahmen des Festivals der Natur statt. Auch im Unterland laden Organisationen, Vereine und Private am internationalen Tag der Biodiversität zu Naturerlebnissen ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.