Kloten

Arbeitsgerät von EHC-Kloten-Goalie im Internet vergoldet

Dank einer grosszügigen Geste des Rekordtorschützen aus den 1990er-Jahren erhält der Klotener Hockeynachwuchs einen unerwarteten Zustupf.

Der Stock des aktuellen Klotener Hockeygoalies, Dominic Nyffeler (Bild), ist viel Wert. Als Tombolapreis an der grossen Vereinsgala Ende Januar hat ein Exemplar den Weg zu Roman Wäger, dem ex-Stürmer des EHCs gefunden. Dieser liess den Stock samt Autogrammen versteigern, was jetzt einen unerwartet hohen Erlös (1200 Franken) für den Nachwuchs einbrachte.

Der Stock des aktuellen Klotener Hockeygoalies, Dominic Nyffeler (Bild), ist viel Wert. Als Tombolapreis an der grossen Vereinsgala Ende Januar hat ein Exemplar den Weg zu Roman Wäger, dem ex-Stürmer des EHCs gefunden. Dieser liess den Stock samt Autogrammen versteigern, was jetzt einen unerwartet hohen Erlös (1200 Franken) für den Nachwuchs einbrachte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Roman «Limi» Wäger hat dem EHC Kloten diese Woche die erfolgreichste Versteigerung eines Hockeygegenstandes seit langem beschert. Stolze 1200 Franken brachte die vom Stürmerstar der 1990er-Jahre angeregte Aktion nun ein. «Das ist mega», freute sich Bettina Walder, Mediensprecherin des EHC Kloten am Tag danach über den unerwartet hohen Erlös für einen ausgedienten Hockeystock mit ein paar Unterschriften drauf.

Dabei ging es nur am Rande um den erfolgreichsten Klotener Skorer aller Zeiten, der in 599 Spielen sagenhafte 405 Tore erzielt hatte. Denn der nun versteigerte Stock gehörte wohlgemerkt eigentlich nicht Wäger, sondern Dominic Nyffeler. Das Objekt der Begierde war nämlich ein aktueller Goaliestock und kein ehemaliges Arbeitsgerät aus Limis Spielerlaufbahn. Der demnächst 57-jährige Rekordtorschütze des EHC Kloten hatte den Goalistock zuletzt gewonnen. Denn der ex-Stürmer hatte an einer grossen Gala seines langjährigen Arbeitgebers Ende Januar an einer Tombola teilgenommen.

So landete das wichtigste Werkzeug des jetzigen Klotener Torhüters Dominic Nyffeler via Limi bei der EHC-Geschäftsstelle und schliesslich auf der Verkaufsplattform Ricardo im Internet. Dort platzierte man das wertvolle Stück anfänglich für bescheidene 100 Franken.

Ein Aargauer und ein Solothurner überboten sich

Zum Vergleich: Beim Ausrüster des Teams kosten fast alle neuen Goaliestöcke derselben Marke deutlich mehr als der Anfangspreis dieser Internetauktion. Aber dieser eine Stock Nyffelers ist eben kein normaler Stock, sondern ein begehrtes Sammlerstück. Vor allem auch, weil der Klotener Goalie ihn selber präparierte und auf dem Eis benutzt hatte. Auf Ricardo wurde dies denn auch prominent vermarktet. «Game-used», lautete das top Verkaufsargument in der Überschrift. Und das zieht, wie sich nun herausstellte.

Zudem ist das Liebhaberstück auf der breiten Stockschaufel von allen Spielern der aktuellen Mannschaft unterschriebenen. So kam es am Dienstagabend in der letzten Phase der Online-Auktion zu einem regelrechten Bieterduell zwischen zwei Interessenten aus den Kantonen Aargau und Solothurn – mit dem besseren Ende für den Aargauer.

Helm des NHL-Stars brachte weniger ein

Der Gewinn aus dieser Versteigerung soll nun aber den zukünftigen Hockeystars aus dem Zürcher Unterland zugute kommen. Schliesslich sei die Tombola, an welcher Limi den Stock gewonnen hatte, ja auch zugunsten der Junioren durchgeführt worden, sagt Mediensprecherin Bettina Walder. «Der Erlös geht an den Nachwuchs des EHC Kloten. Limi wird sich sicher freuen.» Sie habe zuletzt oft einzelne Gegenstände versteigern lassen, nach der Saison etwa die alten Trikots sowie die speziell angefertigten Topskorer- und Cup-Leibchen. So hohe Preise wie jetzt der Goaliestock hätten diese aber meist nicht erzielt. Selbst der Helm des finnischen NHL-Stars und temporären Kloten-Stürmers der vorherigen Saison, Jussi Jokinen, habe «nur» 333 Franken eingebracht.

Erstellt: 12.02.2020, 16:11 Uhr

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben