Video-Serie «Chlini Iszyt»

Der EHC sucht Aushilfsstatistiker

Seit über 20 Jahren erfasst Andrea Rutschmann die Spiele des EHC Klotens statistisch. Jetzt sucht sie nach Freiwilligen, die dann und wann einspringen könnten.

EHC-Statistikerin Andrea Rutschman erfasst seit mehr als 20 Jahren jeden Klotener Schuss aufs Tor – und auch die Reaktionen der Gegner.
Video: Michael Caplazi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Andrea Rutschmann verpasst kein Spiel des EHC Klotens. Dabei braucht nicht einmal bei den Auswärtspartien Eintritt zu zahlen – und darf in den Drittelspausen sogar zur Trainerbank. Zusammen mit ihrem Mann zeichnet sie seit mehr als 20 Jahren für die Spielstatistiken des EHC verantwortlich. Sie erfasst mit dem iPad nicht nur jedes Tor, sondern jeden Schuss aufs Tor, jeden Save oder jedes Blocken, ob vom Gegner oder vom eigenen Team – so richtig entspannende Abendeinsätze sind das nicht wirklich. Aber es mache ihr Spass, sagt sie, auch nach all den Jahren. Besonders wenn es wie gerade im Moment auch punktemässig aufwärtsgeht mit dem Klotenern.

Und trotzdem: Hin und wieder würde sie sich doch ganz gerne mal eine Verschnaufpause gönnen. Nicht zuletzt darum sucht der EHC Kloten über seine Webseite jetzt ganz offiziell nach einem «Statistiker auf Abruf». Anforderungsprofil: Fundierte Kenntnisse vom Eishockey, gewandt im Umgang mit iPads und ein «unkompliziertes Verhältnis zu Spieler und Staff». Und Mathematik? «Kein Hindernis», sagt Rutschmann, «rechnen muss man da nicht selber, das übernimmt die Software. Du muss aber zum Beispiel entscheiden, ob es ein Schuss war – und welcher Spieler gerade auf dem Eis steht und welcher nicht.

Statistikerin geht vom Erreichen der Playoffs aus

Und die Auswertung der vielen Zahlen? Kann Andrea Rutschmann anhand der Daten aus 20 Jahren nicht eine Hochrechnung für den Rest der Saison machen? «Tja, wenn es so einfach wäre», meint sie. «Man sagt ja schon, dass Zahlen nicht lügen, aber am Ende des Tages ist Hockey immer noch ein Sport. Und das kann man nicht prognostizieren.» Sie gehe fest davon aus, dass der EHC die Playoffs erreichen wird. «Aber weiter will ich mich da jetzt nicht auf die Äste hinauslassen.»

Erstellt: 06.12.2018, 18:02 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!