Flughafen

Drogenkurierin verhaftet und Kokain sichergestellt

Die Kantonspolizei hat vergangenen Freitag im Flughafen eine Drogenkurierin festgenommen. Die Frau führte rund zwei Kilogramm Kokain versteckt in ihrem Gepäck mit sich.

Bei der Kontrolle des Gepäcks wurden rund zwei Kilogramm Kokain entdeckt (Symbolbild).

Bei der Kontrolle des Gepäcks wurden rund zwei Kilogramm Kokain entdeckt (Symbolbild). Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die 50-jährige Brasilianerin reiste von Sao Paulo nach Zürich und beabsichtigte nach Malta weiter zu fliegen. Anlässlich einer Routinekontrolle ergab sich der Verdacht, dass es sich bei der Frau um eine Drogenkurierin handeln könnte, wie es in einer Mitteilung der Polizei heisst.

Bei der eingehenden Kontrolle ihres Gepäckes habe sich gezeigt, dass die Reisende in ihrem Rucksack Kokain mit einem geschätzten Gesamtgewicht von rund zwei Kilogramm eingebaut hatte. Die Frau wurde verhaftet. (mcp)

Erstellt: 04.02.2019, 16:00 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.