Glattfelden

Märchenhochzeit live in Glattfelden

Am 19. Mai heiraten Prinz Harry und Meghan Markle. Weil die Braut Glattfelder Wurzeln hat, findet im dortigen Kulturzentrum das weit und breit einzige Public-Viewing der Hochzeit statt – mit Tee, Sandwiches und mit britischen Scones.

In London sind die Hochzeitsshirts derzeit bereits im Ausverkauf zu haben.

In London sind die Hochzeitsshirts derzeit bereits im Ausverkauf zu haben. Bild: Florian Schaer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Prinz Harry und Meghan Markle, das wird eine Märchenhochzeit werden. Davon ist Franziska Schlegel überzeugt, «so richtig zum darin schwelgen». Dieser Tage steckt die Betriebsleiterin des Glattfelder Kulturzentrums mitten in den Vorbereitungen zum landesweit wohl einzigen Public-Viewing des royalen Zeremoniells.

Als im letzten November bekannt wurde, dass Harrys Zukünftige familiäre Wurzeln in Glattfelden hat, entstand das Vorhaben, das Ja-Wort auf der Leinwand im Saal des Zentrums öffentlich zu übertragen. «Wir bieten eine gemütliche Atmosphäre für alle, die das Ereignis gemeinsam verfolgen wollen», sagt Schlegel. Gezeigt wird die Live-Schaltung des ZDF. «Wir haben erst bei SRF nachgefragt; aber die übertragen die Hochzeit gar nicht.»

Selbstverständlich wird Franziska Schlegel den Public-Viewing-Gästen in Glattfelden auch den originalen britischen Earl Grey anbieten. (Bild: Florian Schaer)

Der Eintritt ist frei, es wird britischer Afternoon-Tea verkauft, samt hausgemachter typisch englischer Häppchen und Dreieck-Sandwiches. «Derzeit sind wir noch am Probekochen innerhalb des Teams.» Nach ersten Tests habe man die «Scones», ein luftiges Teegebäck, dem Schweizer Gaumen noch leicht angepasst.

Frauen und Ernst Gassmann

Platz habe man für gut 80 Besucher, sagt Schlegel. Fünf Anmeldungen seien eingegangen, es würden bis zum 19ten bestimmt noch mehr werden. Zumal die Organisatorin dieser Tage zahlreiche Medienanfragen zu beantworten hat. All die Berichte und TV-Beiträge werden den Anlass im Glattfelder Zentrum zusätzlich bewerben. «Ich gehe davon aus, dass vor allem Frauen kommen werden, die über Meghans Schminke und über den Preis des Brautkleids fachsimpeln wollen.» Aber auch Gemeindepräsident Ernst Gassmann habe seine Teilnahme schon zugesichert.

Zum Warm-Schauen: Die Hochzeit von Prinz William und Catherine Middleton am 29. April 2011.

Gassmann hatte erst kürzlich den Brief ans britische Königshaus verschickt, mit dem die Gemeinde den Prinzen und seine Gattin ganz offiziell zu einer Visite nach Glattfelden einlädt. Gemäss Franziska Schlegel wüsste man auch längst, was man dem Paar zeigen würde. «Wir haben jedes Jahr sicher zwei Sippschaften, die hier im Dorf nach ihren Familienwurzeln suchen; aus Frankreich und aus den USA.» Entsprechend sei man bezüglich Ortsführungen und allfällig hier noch wohnhafter Familienäste durchaus geübt.

Erstellt: 08.05.2018, 14:50 Uhr

Infobox

Public Viewing der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Im Kulturzentrum Glattfelden, am Samstag, 19. Mai, von 11 bis 15 Uhr. Reservationen erwünscht unter kultur@glattfelden.ch oder via Telefon 079 253 94 40

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles