Niederglatt

Niederglatt und Niederhasli wollen bei der Jugendarbeit zusammenspannen

Die Nachbargemeinden Niederglatt und Niederhasli wollen zusammenspannen. Nicht etwa politisch,aber im Bereich der Jugendarbeit. Für die Einwohner von Niederglatt bedeutet dies höhere Kosten. Die Jugendlichen profitieren dafür von attraktiven Veranstaltungen.

Die Einwohner von Niederglatt stimmen darüber ab, ob sie mit Niederhasli eine gemeinsame Jugendarbeit wollen.

Die Einwohner von Niederglatt stimmen darüber ab, ob sie mit Niederhasli eine gemeinsame Jugendarbeit wollen. Bild: mcp

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Niederglatter Gemeindeversammlung vom 14. Juni steht in diesem Jahr auch im Zeichen der Jugend. Die Einwohner stimmen über den Vertrag für eine gemeinsame Jugendarbeit mit Niederhasli ab. Die Nachbargemeinden arbeiten bereits in anderen Bereichen zusammen. So gibt es zum Beispiel eine gemeinsame Oberstufenschule an den Standorten Seehalde und Eichi. Nun soll man auch bei der Freizeit­gestaltung der Jugendlichen zusammenarbeiten.

300 000 Franken pro Jahr

Wird der Vertrag angenommen, hat das jährliche Kosten in der Höhe von 300 000 Franken zur Folge. Sie werden nach Anzahl Einwohner aufgeteilt. Das heisst: Nieder­hasli übernimmt zwei Drittel davon. Niederglatt bezahlt folglich 100 000 Franken pro Jahr an die Jugendarbeit. Das sind 30 000 Franken mehr als bis anhin. Den Hauptanteil dieses Geldes macht der Personalaufwand aus. Aber auch Kosten für Raum- und Hallenmiete sowie deren Unterhalt fallen an.

Die Gemeinde Niederhasli hat den Vertrag bereits akzeptiert. Grund: Dort muss das Volk nicht darüber abstimmen. Der Gemeinderat konnte selbst entscheiden. In Niederglatt ist das anders. Gemeindepräsident Luzius Hartmann erklärt: «Unsere Gemeindeordnung schreibt vor, dass die Einwohner über Kooperationsverträge mit anderen Gemeinden abstimmen müssen.» Dies wolle er so beibehalten und hoffe, dass der Vertrag an der Gemeindeversammlung angenommen werde. «Bei einem ‹Nein› müssten wir im Bereich der Jugendarbeit ganz von vorne anfangen», so der Gemeindepräsident.

Jugendliche planen mit

Die Kosten würden also ansteigen. Aber: Was sind die Vorteile der Jugendlichen, im Falle einer gemeindeübergreifenden Jugendarbeit? Laura Lerchmüller, Jugendbeauftragte der Gemeinde Niederhasli sagt: «Den Jugendlichen bietet sich eine grössere Anzahl an Angeboten.»

In Niederhasli könnten sich die Jugendlichen jeweils am Mittwoch und am Freitag im Jugendhaus treffen. Weiter könnten sie von persönlichen Beratungen profitieren. «Wir sind wichtige Bezugspersonen für die Schüler und Lernenden», so Lerchmüller. Dazu gehört auch die Unterstützung bei der Lehrstellensuche.

Die Jugendlichen können sich selber einbringen und Veranstaltungen mitplanen. Ein Beispiel dafür ist die «Move Night», die in diesem Winter jeden Monat einmal stattgefunden hat. Ein Abend für Obenstufenschüler mit Disco, Sportangebot, Chillbereich und Kioskbetrieb. Mit dem Beginn der Sommerzeit, kommen neue Aktivitäten im Freien dazu.

Auch die mobile Jugendarbeit wird wieder in Betrieb genommen. Dabei steht der Jugendbus jeweils donnerstags auf dem Parkplatz vor der Mehrzweckhalle Eichi. Auch aufsuchende Jugendarbeit werde betrieben. Laura Lerchmüller: «Wir sind mit den Velos unterwegs, um an öffentlichen Orten mit Jugendlichen in Kontakt zu treten.»

Sämtliche Angebote stehen Jugendlichen ab der 4. Klasse bis zum 18. Lebensjahr zu Verfügung.

Pilotprojekt läuft aus

Diese Leistungen bezieht die Gemeinde Niederglatt im Rahmen eines befristeten Pilotprojekts von der Jugendarbeit Niederhasli. Diese Probephase läuft jedoch Ende Jahr aus. Wird der Vertrag am 14. Juni angenommen, würde auch diese Zusammenarbeit fortbestehen. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 18.05.2017, 16:42 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!