Wallisellen

Statt in die eigenen vier Wände ziehen Wohnungsbesitzer ins Hotel

Die 100 Eigentumswohnungen im 14-stöckigen Waldhaus Neuguet sollten seit Monaten bezugsbereit sein. Probleme mit der Rauchdruckanlage verzögern den Einzugstermin auf unbestimmte Zeit.

Nur die Wohnungen im vordersten Turm (ganz links) konnten bisher bezogen werden.

Nur die Wohnungen im vordersten Turm (ganz links) konnten bisher bezogen werden. Bild: Johanna Bossart

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es ist nicht zu übersehen, das Hochhaus im Zwicky-Areal in Wallisellen. Das Waldhaus Neuguet umfasst 14 Stockwerke. Die vier zusammengebauten Türme ragen rund 50 Meter in den Himmel. Ursprünglich war vorgesehen, dass die ganze Überbauung bereits vor Monaten hätte bezogen werden sollen. Bisher konnte beispielsweise erst ein Hotel auf den unteren Etagen oder ein Restaurant im Erdgeschoss einziehen. Auf den Stockwerken 4 bis 14, wo insgesamt 100 Eigentumswohnung entstanden sind, sind die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen.

Wie die lokale Wochenzeitung «Anzeiger von Wallisellen» in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt, musste der Einzugstermin für die neuen Wohnungsbesitzer mehrmals verschoben werden. Erst sei von Ende 2018 oder Anfang 2019 die Rede gewesen. An einer Informationsveranstaltung im März sei Anfang Mai als Einzugstermin genannt worden. Doch auch daraus wurde nichts.

Ein Turm ist bezogen

Der Grund für die Verzögerungen: Die Rauchdruckanlage, welche bei einem Brand dafür sorgt, dass der Rauch mittels Zufuhr von Frischluft aus den Fluchtwegen – in diesem Fall aus den Treppenhäusern – gedrückt wird, sei mangelhaft. In drei der vier Türme habe die Gebäudeversicherung des Kantons Zürich (GVZ) die Anlage nicht abgenommen, weil die erforderliche Strömungsgeschwindigkeit nicht erreicht worden sei. Im ersten Turm wurde hingegen die Bezugsbewilligung erteilt. Die ersten Eigentümer haben ihre Wohnungen letzte Woche bezogen. Wann die über 80 Wohnungen in den Türmen 2 bis 4 bereit sind, steht noch nicht genau fest.

«Wir arbeiten mit Hochdruck daran, eine den Umständen entsprechend zufriedenstellende Lösung zu finden», sagt Ede Andràskay auf Anfrage. Er ist Geschäftsführer für den Bereich Entwicklung bei der Halter AG. Sie ist als Bauherrin für den direkten Kontakt mit den Kunden verantwortlich. Für den Bau und die Einhaltung der Termine hat die Halter AG eine Totalunternehmerin beauftragt: die Steiner AG. Auch dort ist man sich der Verantwortung bewusst. Man werde alles daransetzen, die Probleme zu lösen. Weil die Schächte nun baulich angepasst werden müssen, verschieben sich aber die Prioritäten, was wiederum zu Verzögerungen bei der Fertigstellung der Wohnungen führe.

Kosten werden übernommen

Andràskay hat grosses Verständnis dafür, dass der Unmut bei einigen Käufern gross ist. Während die einen den Aufenthalt in ihrer bisherigen Wohnung verlängert oder private Lösungen gefunden hätten, seien andere derzeit aber auch in Hotels untergebracht. Viele mussten ihre Möbel vorübergehend einstellen. «Sämtliche durch die Verzögerungen entstehenden Kosten werden übernommen», sagt Andràskay. Ihm ist aber auch bewusst, dass der monetäre Schaden zwar aufgewogen werden könne, der emotionale Frust bleibe aber leider bestehen.

Vorgestern Mittwoch wurden die künftigen Wohnungseigentümer von der Halter AG mit einem Schreiben über den neusten Stand informiert. Darin heisst es, nach Informationen der Steiner AG sei das technische Problem nun gelöst und dies der GVZ schriftlich gemeldet worden. Die Anlage stehe nun erneut zur Prüfung durch die GVZ bereit. Die Abnahmen der Rauchdruckanlagen könnten für den zweiten Turm frühestens am 18. Juni erfolgen, für die Türme 3 und 4 ab Mitte Juli.

(Zürcher Unterländer)

Erstellt: 13.06.2019, 18:03 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.