Zum Hauptinhalt springen

Adus Klinik setzt den Fokus auf Orthopädie

Vor 20 Jahren ist die Chirurgische Tagesklinik, das ehemalige Bezirksspital, privatisiert worden. Seit zwei Jahren sind neue Besitzer für den Erfolg der heutigen Adus Klinik verantwortlich.

Für einen reibungslosen Ablauf in der Adus-Klinik sorgen untern anderen Patrick Vavken, Chefarzt Orthopädie und Mitglied der Geschäftsleitung, Pflegefachfrau Ivanka Petricevic und Katrin Grosse, Geschäftsführerin.
Für einen reibungslosen Ablauf in der Adus-Klinik sorgen untern anderen Patrick Vavken, Chefarzt Orthopädie und Mitglied der Geschäftsleitung, Pflegefachfrau Ivanka Petricevic und Katrin Grosse, Geschäftsführerin.
Balz Murer

Anfang dieses Monats feiert die Adus Klinik in Dielsdorf ihr 20-jähriges Bestehen, vorerst in kleinem Rahmen. «Wir denken dabei vor allem an unser Pflegepersonal, das einen ausserordentlichen Einsatz leistet», sagt Katrin Grosse, im dreiköpfigen Leitungsteam zuständig für die Geschäftsführung. Einer der Schwerpunkte der Klinik ist die Orthopädie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.