Zum Hauptinhalt springen

Ärger um Baustelle Waldhaus Neuguet nimmt kein Ende

Nun streiten die beiden Bauriesen und die Handwerker warten auf ihr Geld.

Die vier Wohntürme des Waldhauses Neugut sollten längst bezugsbereit sein.
Die vier Wohntürme des Waldhauses Neugut sollten längst bezugsbereit sein.
Andrea Zahler

Das Hochhaus im Walliseller Zwicky-Areal kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Erst gab es massive Verzögerungen beim Bezugstermin der 100 Eigentumswohnungen. Und nun haben sich offensichtlich die beiden involvierten Baufirmen, Totalunternehmerin Steiner AG und Gebietsentwicklerin Halter AG, überworfen. Das schreibt der Tages-Anzeiger in seiner Ausgabe vom Montag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.