Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Afrikanische Jugendliche haben oft ein verzerrtes Bild von Europa»

Obiefuna Umegbolu (in der Box) und Faustine Nyanda (Bild) sind Teil der International Campaign for Africa, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Freienstein-Teufen.

Herr Nyanda, Herr Umegbolu, Sie zählen es zu den Zielen der ICA, dass die afrikanische Jugend auf ihrem Kontinent bleibt, anstatt nach Europa zu kommen. Warum?