Zum Hauptinhalt springen

Mauern, Baggern, Vollgas geben

Am 13. Erlebnistag im Amphitheater kamen über 300 Menschen mit einer Beeinträchtigung zu einer Auszeit aus dem Alltag. Die Lernenden der Marti AG Bauunternehmung bereiteten den Tag vor und betreuten die Gäste auf dem Parcours.

Insgesamt 15 Posten sind aufgestellt, wo die Lernenden, die über 300 Menschen mit Behinderung mit ihren Berufen bekannt machen.

Lehrling Siro Cescutti nimmt eine Maurerkelle mit Zement. Neben ihm steht Natascha aus Winterthur. Der 17-Jährige zeigt ihr, wie ein Maurer eine Pyramide baut. «Den Stein genau auf den Mörtel legen», weist er sie an. Die junge Frau macht es genauso, wie Siro es ihr erklärt hat und freut sich über das Lob des Lehrlings. Dieser füllt die Karte aus, die belegt, welche Posten Natascha absolviert hat. Mit einem Lächlen im Gesicht wechselt die junge Frau zum nächsten Stand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.