Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten beim Spotterhügel gestartet

In knapp einem Jahr wird die Aussichtsplattform verlegt.

Der Spotterhügel in Rümlang wird verlegt. Der Heligrill zügelt ebenfalls mit.
Der Spotterhügel in Rümlang wird verlegt. Der Heligrill zügelt ebenfalls mit.
Archiv

Noch bis voraussichtlich Ende Januar 2021 kann der Spotterhügel in Rümlang wie gewohnt benutzt werden. Dann beginnt der Flughafen Zürich mit dem Verlegen des Aussichtsplatzes für Flugzeugfans. Geschuldet ist das Verschieben des Standorts ein Stück näher ans Pistenkreuz einer Erweiterung des Vorfelds. Eine weitere Bauetappe dazu hat am Montag begonnen. Konkret werden nun bis im Herbst 2022 vier Standplätze für Langestreckenflieger und fünf für Mittelstreckenmaschinen gebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.