Zum Hauptinhalt springen

Bülach wird Ausbildungszentrum für «Stromer»

Der Kanton regelt die Zuteilung der Lernenden an die Berufsschulen neu. In Bülach werden die Bereiche Technik und KV gestärkt. Der Maschinenbau geht verloren.

Technikberufe werden in Bülach gestärkt, dafür geht der Maschinenbau verloren.
Technikberufe werden in Bülach gestärkt, dafür geht der Maschinenbau verloren.
Daniel Kellenberger

Der Kanton hat bei den Berufsschulen aufgeräumt. Die einzelnen Berufe werden in Zukunft an weniger Standorten angeboten. Davon erhofft man sich klarere Profile der Schulen, die sich zu Kompetenzzentren entwickeln sollen. Der Bildungsrat hat nun den Entscheid für die Neuzuteilung der Berufe gefällt und am Dienstag vorgestellt. Für verschiedene Schulen bringt er mehr oder weniger einschneidende Veränderungen mit sich. So wird Bülach zu einem von neu nur noch drei Standorten für Elektroinstallationsberufe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.