Zum Hauptinhalt springen

Bewerbungsfotos als Auslaufmodell?

Weil Fotos in der Bewerbung zu Diskriminierung führen können, sind sie in den USA und Grossbritannien verpönt. In der Schweiz sieht das anders aus.

Das Foto im Lebenslauf ist in der Schweiz noch für die meisten Firmen wichtig.
Das Foto im Lebenslauf ist in der Schweiz noch für die meisten Firmen wichtig.
Madeleine Schoder

Vor kurzem verkündete die Credit Suisse, dass sie Möglichkeiten prüft, um die Lebensläufe im Bewerbungsverfahren zu ano­nymisieren. Konkret sollen nebst dem Foto auch Geschlecht, Name und Alter aus den Unterlagen verschwinden. Das soll den Bewerbungsprozess fairer machen und zur Chancengleichheit beitragen, teilt die Bank mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.