Zum Hauptinhalt springen

Brunnen muss nach zehn Jahren nochmals saniert werden

Der Dorfbrunnen in Glattfelden muss für 38000 Franken saniert werden - obwohl er vor zehn Jahren bereits einmal aufgemöbelt worden war.

Glattfeldens Dorfbrunnen muss zum zweiten Mal innert zehn Jahren saniert werden.
Glattfeldens Dorfbrunnen muss zum zweiten Mal innert zehn Jahren saniert werden.
Balz Murer

Der jüngste Verhandlungsbericht des Gemeinderats Glattfelden lässt einen stutzen. Der Brunnen an der Dorfstrasse sei vor zehn Jahren von einem dafür spezialisierten Unternehmen saniert worden. Dabei wurde der ganze Brunnen, welcher aus Naturstein besteht, vollflächig beschichtet. «Durch die Beschichtung fehlt dem Naturstein nun der erforderliche Sauerstoff», heisst es im Bericht. «Die Folgen sind tiefe Risse und der Brunnen droht auseinanderzubrechen. Um den Brunnen zu retten, ist eine komplette Sanierung notwendig.» Im Budget sind dafür 38000 Franken vorgesehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.