Zum Hauptinhalt springen

Bülach ehrt seinen sportlichen Botschafter

Auch, wenn es für einmal keine Medaille war, die Jeremy Seewer überreicht wurde, gab es allen Grund zur Freude: Der 22-jährige Motocross-Vizeweltmeister wurde von Stadtrat Jürg Hintermann geehrt.

Stadtrat Jürg Hintermeister (links) und Stadtpräsident Mark Eberli (rechts) ehrten Motocross-Vizeweltmeister Jeremy Seewer im Bülacher Rathaus.
Stadtrat Jürg Hintermeister (links) und Stadtpräsident Mark Eberli (rechts) ehrten Motocross-Vizeweltmeister Jeremy Seewer im Bülacher Rathaus.
Madeleine Schoder

Das Schweizer Motocross-Aushängeschild Jeremy Seewer wurde vorgestern Mittwoch in seinem Wohnort Bülach von Sportminister und Stadtrat Jürg Hintermann für seine sportlichen Leistungen geehrt. Der 22-jährige wurde dieses Jahr Vizeweltmeister in der Kategorie MX2 und kann damit auf eine besonders erfolgreiche Saison zurückblicken. «Wir sind sehr stolz auf Jeremy und möchten uns natürlich auch bedanken», sagt Hintermann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.