Zum Hauptinhalt springen

Bülach vertreibt die bösen Geister des alten Jahres

Böllerschüsse und Trychlerglocken verabschiedeten das alte Jahr und begrüssten das neue. StadtpräsidentMark Eberli hielt eine Ansprache und forderte dabeieinen konstruktiven Meinungsaustausch.

Auf dem Lindenhof schoss der Feuerwehrverein fünf Eröffnungsböller.
Auf dem Lindenhof schoss der Feuerwehrverein fünf Eröffnungsböller.
Urs Brunner
Die Kanone stammt aus dem Jahr 1823.
Die Kanone stammt aus dem Jahr 1823.
Urs Brunner
Stadtpräsident Mark Eberli?forderte zum lokalen Einkauf auf.
Stadtpräsident Mark Eberli?forderte zum lokalen Einkauf auf.
Urs Brunner
1 / 7

In Bülach sind die bösen Geister, sollte es welche gegeben haben, am Mittwoch mit Knall und Rauch vertrieben worden. Böllerschüsse und Glockenklang haben das alte Jahr verabschiedet und das neue willkommen geheissen. Auf dem Lindenhof schoss der Feuerwehrverein fünf Eröffnungsböller aus seiner aus dem Jahr 1823 stammenden Kanone. Da brauchten vor allem die Jüngsten der rund 200 Besucher einen Ohrenschutz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.