Zum Hauptinhalt springen

Choral-Festival füllt mittelalterliches Dorf mit Leben

Rund 100 Besucher lauschten vor historischer Kulisse den liturgischen Melodien.

Am 8. Choral-Festival in Kaiserstuhl traten 60 Holz- und Blechbläser sowie Schlagzeuger auf.
Am 8. Choral-Festival in Kaiserstuhl traten 60 Holz- und Blechbläser sowie Schlagzeuger auf.
Leo Wyden

Ein Stelldichein von rund 60 Musikantinnen und Musikanten aus dem Unterland formierte sich kurz vor dem Schlagen der Turmuhr in der Altstadtgasse. Pünktlich um 20 Uhr nahm Dirigent Manuel Wagner seine Position auf einem kleinen Podest beim Widderbrunnen ein. Der fast 400 Jahre alte Brunnen diente nun eine Stunde lang als historische Kulisse fürs Konzert der Choräle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.