Zum Hauptinhalt springen

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist da

Am Sonntag ist das Friedenslicht in Zürich angekommen. Ab jetzt verteilt es sich an die 30 offiziellen Stützpunkte der Ostschweiz. Im Furttal absolviert es bis zum 25. Dezember ein besonders straffes Programm

Die beiden Friedenslichtkinder Jan Schulthess und Mariana Carvalho aus dem Furttal in leuchtender Mission auf dem Schiffssteg am Bürkliplatz.
Die beiden Friedenslichtkinder Jan Schulthess und Mariana Carvalho aus dem Furttal in leuchtender Mission auf dem Schiffssteg am Bürkliplatz.
Beatrix Bächtold

Die Möwen schlafen, die Läufer des Silvesterlaufs sind müde, doch am Schiffssteg geht es jetzt erst so richtig los. Hier am Bürkliplatz drängen sich Tausende. Einige tragen Laternen in den Händen, viele haben ihre Kinder auf die Schultern genommen, damit sie die Ankunft der Arche sehen können. Diese gleitet wie ein leuchtender Punkt in der Ferne, doch bald schon sind die Umrisse des Schiffchens deutlich zu erkennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.