Zum Hauptinhalt springen

Das ganze Dorf soll den Geburtstag von Gottfried Keller feiern

Vom 17. bis zum 19. Mai wird in Glattfelden so richtig gefeiert. Weil man den 200. Geburtstag von Gottfried Keller würdigen will, verbindet man das Jubiläum gleich mit einem Dorffest.

Markus Lee, OK-Präsident Dorffest, und Konrad Erni, OK-Präsident 200. Geburtstag von Gottfried Keller (von links), können bei der Ausrichtung der Festivitäten auf den Rückhalt der Glattfelder Vereine und des Gewerbes zählen.
Markus Lee, OK-Präsident Dorffest, und Konrad Erni, OK-Präsident 200. Geburtstag von Gottfried Keller (von links), können bei der Ausrichtung der Festivitäten auf den Rückhalt der Glattfelder Vereine und des Gewerbes zählen.
Paco Carrascosa

Das letzte Dorffest rund um Dorfstrasse und Gottfried-Keller-Strasse fand im Jahr 2012 statt. Fünf Jahre später folgte das Badifest. Das Feiern liegt den Glattfeldern also quasi im Blut. «Ich war positiv überrascht, wie viele Vereine, darunter auch neue, nun wieder mitmachen», sagt Markus Lee, OK-Präsident Dorffest. Bereits Ende 2018 hätten sich 20 Vereine und Gewerbler gemeldet. Inzwischen stehen 22 Angebote auf dem Programm, mehr als beim letzten Dorffest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.