Zum Hauptinhalt springen

Das Geschäft mit der Bequemlichkeit

Die Airportparking Schweiz AG darf am Flughafen ein Valet-Parking betreiben. Das Unternehmen bietet die Parkplätze bis zu 40 Prozent günstiger an als die Flughafenbetreiberin.

Die Aussenparkplätze, welche Airportparking gemietet hat, befinden sich unmittelbar beim Flugplatz.
Die Aussenparkplätze, welche Airportparking gemietet hat, befinden sich unmittelbar beim Flugplatz.
Johanna Bossart

Schlechte ÖV-Anbindungen frühmorgens oder einfach nur Bequemlichkeit: Viele Flugpassagiere reisen lieber mit dem Auto als mit Bus oder Zug zum Zürcher Flughafen. Wer sein Fahrzeug während der Ferien in einem der Parkhäuser stehen lassen möchte, muss dafür jedoch ganz schön viel Geld hinblättern. Ein Abstellplatz für sieben Tage kostet in den Parkhäusern P1, P2 und P3 rund 220 Franken. Das etwas weiter entfernte Parkhaus P6 ist ab einer Parkdauer von vier Tagen ein bisschen günstiger. Eine Woche kostet dort 179 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.