Zum Hauptinhalt springen

Den Klotenern geht der Schnauf aus

In der Gruppe 2 der Abstiegsrunde der 1. Liga verliert Kloten das Heimspiel gegen Fides St. Gallen 22:28. Im Kampf um den Ligaerhalt spitzt sich die Lage für die Flughafenstädter zu.

Vom erneuten Dämpfer gezeichnet: Klotens Captain Severin Wullschleger.
Vom erneuten Dämpfer gezeichnet: Klotens Captain Severin Wullschleger.
Leo Wyden

Die Niederlagenserie der Klotener Handballer nimmt allmählich beängstigende Ausmasse an: Ihr letzter Sieg, das 25:24 im Heimspiel gegen Siggenthal/Vom Stein Baden, datiert vom 20. Oktober 2019. Elfmal traten die Spieler von Trainer Fredi Mäder seither an, jedes Mal gingen sie als Verlierer aus der Halle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.