Rümlang

Der Hort startet an neuem Standort

Ein definitiver Standort für die ausserschulische Tagesbe dem Einweihungsfest feiert die Primarschule Rümlang das Ende der langen Hortprovisorien. Neu stehen den Kindern doppelt so viele Räume zur Verfügung wie bis anhin.

Die Schulkinder um Hortleiterin Franziska Ouf werden ab Montag den neuen rund 180 Quadratmeter grossen Spielplatz einweihen.

Die Schulkinder um Hortleiterin Franziska Ouf werden ab Montag den neuen rund 180 Quadratmeter grossen Spielplatz einweihen. Bild: Paco Carrascosa

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Rümlang. Wenn am nächsten Montag um 12 Uhr «Affen», «Tiger» und «Faultiere» den neuen Hort an der Leberbäumlistrasse 8 erobern, ist ihnen die Geschichte über die langjährige Suche nach einem ­definitiven Standort für den Rümlanger Hort egal. In Windeseile werden sich die drei Hortgruppen mit den tierischen Namen und die Mittagstischgruppe auf die zwölf Zimmer verteilen wollen, die der neue Hort nun bietet, und vermutlich wird es die Betreuerinnen einiges an Überzeugungskraft kosten, um die Kinder vom Gumpi-, Konstruktions-, Musik- oder Chillzimmer fernzuhalten. Denn zuerst wird zu Mittag gegessen.

Lange Suche hat sich gelohnt

Mit der Verwirklichung eines neuen Tagesstrukturgebäudes lag die Gemeinde seit über fünf Jahren in den Wehen (siehe Kasten). Nun konnte die Primarschule das zum Verkauf stehende ehemalige Gebäude des Ingenieurbüros Gujer mieten. Ein Kauf des Objekts sei auf Herbst geplant, erklärt die Präsidentin der Primarschule Rümlang, Barbara Altorfer.

«Die Primarschulpflege war schon sehr lange auf der Suche nach einem geeigneten Objekt. Und dieses Gebäude ist für einen Hort sehr gut geeignet.» Es brauchte relativ wenige Umbauarbeiten. Ein WC und ein Zugang zum Gebäude wurden behindertengerecht ausgestattet, es wurde gemalt, und einige Waschgelegenheiten wurden neu eingebaut. Zusätzlich mussten eine Lüftung eingebaut und Fenster ersetzt werden, um sie den heutigen Sicherheitsrichtlinien anzupassen. Da im Hort gegessen wird, mussten sämtliche Bodenbeläge den Hygienevorschriften angepasst werden. Einige Arbeiten waren auch aufgrund der geänderten feuerpolizeilichen Vorschriften nötig.

Ein Glanzstück ist sicher der neue, rund 180 Quadratmeter grosse Spielplatz. Hortleiterin Franziska Ouf ist jedoch nicht nur von diesem begeistert. «Am alten Standort hatten wir nur sechs Zimmer zur Verfügung, die wir auch noch teilen mussten.» So wurde das Sofazimmer vorübergehend zum Personalzimmer. «Jetzt haben wir im Untergeschoss einen eigenen Aufenthaltsraum für das Personal, den wir sehr gerne für die Pausen nutzen werden.» Mit wir meint Ouf die insgesamt neun Personen, die im Hort arbeiten. «Wir sind nun acht Festangestellte, davon zwei Männer – und eine Aushilfskraft.»

Franziska Ouf, die vor sieben Jahren die Hortleitung in Rümlang übernommen hat, schwärmt auch von der altersgerechten Unterbringung der Gruppen. «Wir haben vier Gruppen mit unterschiedlichem Alter und Bedürfnissen.» Betreut werden Kinder vom Kindergartenalter bis hin zur 6. Klasse. «Jetzt können sich die Jüngsten zurückziehen, und die Schüler haben Ruhe bei den Hausaufgaben», erklärt Ouf. Zwischen 46 und 74 Kinder pro Tag werden mit dem Schulstart das Hortangebot nutzen, und Ouf rechnet noch mit weiteren Anfragen. Die maximale Gruppengrösse beträgt 22 Kinder.

Schüler ziehen Container

Und was geschieht mit den frei ­gewordenen Containern? «Die Dachsanierung beim Kindergarten Chratz dauert länger als geplant», erläutert Barbara Altorfer. «Die zwei Kindergartenklassen werden bis im Herbst in den Containern untergebracht.» Danach würden die Container für ein weiteres Schuljahr von der Primarschule als Schulraum genutzt.

Die eingeschränkten Öffnungszeiten des Horts – der Morgen und die Ferien werden nicht abgedeckt – bleiben sicher noch ein Jahr wie bis anhin. «Wir sind uns absolut bewusst, dass ein Bedarf wegen der Ferien besteht», erläutert Altorfer. «Wir werden nächstens eine Bedürfnisabklärung machen, auch was den Morgen anbelangt.» Für die Morgenbetreuung sei die Nachfrage bisher zu klein ge­wesen, um sie kostendeckend anbieten zu können.

Auch für die Verkehrssicherheit der Kinder ist gesorgt. Bei der Einmündung des Leberbäumliwegs in die Bahnhofstrasse wird beim Fussgängerstreifen beim Restaurant Pöstli ein Lotsendienst vom Hort angeboten, um die Kinder sicher über die Strasse zu begleiten. Neu werden auch die Kindergärten Obermatten, Rümelbach sowie der Zürichweg mit dem Schulbus bestückt. Die Schüler der Kindergärten Chratz und Worbiger müssen den kurzen Weg zum Hort zu Fuss absolvieren.

Erstellt: 16.08.2018, 16:25 Uhr

Einweihungsfest

Als im November 2013 das Rümlanger Stimmvolk den Kredit von 5,5 Millionen Franken für den Neubau eines Tagesstrukturgebäudes ablehnte, war die ausserschulische Betreuung in Rümlang bereits seit 20 Jahren institutionalisiert. Doch entsprachen die Provisorien weder der Nachfrage noch den kantonalen Anforderungen. 2015 liess die Primar- und die Sekundarschule auf dem Kiesplatz beim Worbiger für 660 000 Franken ein Provisorium mit drei Containern aufstellen. Die langjährige Suche nach einem definitiven Hortstandort fand nun an der Leberbäumlistrasse 8 ein Happy End. Das Gebäude des Ingenieurbüros Gujer war lange Zeit für 2,3 Millionen Franken aus­geschrieben. Der effektive finanzielle Kaufaufwand liegt mit der neuen Schulordnung in der Eigenkompetenz der Primarschulpflege. Der Umbau des Horts kostete 500 000 Franken.

Am Samstag, 15. September, von 9 bis 12 Uhr findet ein Einweihungsfest für die Bevölkerung von Rümlang und die Behörden statt.jhu

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben