Zum Hauptinhalt springen

Der Mann ohne Höhenangst

Sam Volery aus Uster ist Slackliner aus Leidenschaft. Sein Hobby hat er mittlerweile zum Beruf gemacht.

Sam Volery auf einer «Highline» zwischen zwei Berggipfeln auf dem Pilatus.
Sam Volery auf einer «Highline» zwischen zwei Berggipfeln auf dem Pilatus.
Tobias Rodenkirch

Es sind spektakuläre Bilder: Ein Mann steht auf einer Slackline, die zwischen zwei Berggipfeln gespannt ist. Weit und breit ist nur der Himmel zu sehen. Ein anderes Bild zeigt den selben Mann, der in schwindelerregender Höhe einen Handstand auf einer Slackline macht.

Der Mann, der auf den Bildern zu sehen ist, ist Sam Volery. Der 35-Jährige ist Profi-Slackliner und hat eine eigene Firma, die Slacklines herstellt und vertreibt. Spezialisiert hat er sich auf «Highlines», das sind Slacklines, die man nicht knapp über dem Boden, sondern in der Höhe installiert. Zwischen zwei Berggipfeln, zwei Seilbahnmasten, über einer Schlucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.