Zum Hauptinhalt springen

Der nächste «Schildbürgerstreich»?

Die Glattalbahn soll verlängert werden: von der Endschlaufe am Flughafen bis zum Bahnhof nach Bassersdorf, dachten viele. Nun zeigt sich, dass die neue Endschlaufe kurz vor den ersten Wohnhäusern von Bassersdorf gebaut werden soll.

Wie weit wird die Glattalbahn künftig fahren? Bis in die Industrie von Bassersdorf - oder doch ein bisschen weiter?
Wie weit wird die Glattalbahn künftig fahren? Bis in die Industrie von Bassersdorf - oder doch ein bisschen weiter?
Balz Murer

Während in Kloten Stadtpräsident René Huber (SVP) jubelt – «Endlich wird der Schildbürgerstreich behoben» –, reibt man sich in der Nachbargemeinde Bassersdorf die Augen. Denn mit Schildbürgerstreich meint Huber die jetzige Endschlaufe der Glattalbahn bei der Fracht. Die Flughafenstadt hatte so praktisch keinen Nutzen von der neuen Stadtbahn. Weshalb Kloten unter Stadtpräsident Huber seit Jahren Druck macht auf einen baldigen Anschluss des Zentrums an die Stadtbahn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.