Zum Hauptinhalt springen

Der Verein Upway lancierteine App, die Leben retten soll

Der Verein Upway hat nur einen Zweck: die Entwicklung einer App, die Menschen mit Depressions­erfahrung miteinander verbinden soll. Für das Präventions­projekt fehlen aber noch 70 000 Franken.

Der Prototyp zeigt, was die App «Upway» einmal alles anbieten und leisten soll.
Der Prototyp zeigt, was die App «Upway» einmal alles anbieten und leisten soll.
ssa

Depression ist ein Thema, über das gesprochen wird. Angesichts der Zahlen ist dies nicht weiter ­erstaunlich: Gemäss der Schweizerischen Gesundheitsbefragung (2012) erkrankt jeder vierte Mensch in der Schweiz im Laufe seines Lebens an einer Depression. Die Gesundheitsdienstebehandeln pro Jahr zwischen 10 000 und 15 000 Suizidversuche – das sind durchschnittlich 27 pro Tag. Doch aufgrund des Stigmas, das der Krankheit anlastet, geraten Betroffene oft in eine Spirale von Scham und Einsamkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.