Zum Hauptinhalt springen

Der Wahlkampf beginnt

Wer tritt wieder an? Wer verzichtet? Die meisten Unterländer Gemeinderäte haben sich für eine weitere Amtsperiode entschieden. Dennoch müssen 57 neue Exekutivmitglieder gewählt werden. Und in jeder vierten Kommune das Gemeindepräsidium neu besetzt werden.

In den meisten Gemeinden des Zürcher Unterlands ist der Wahlkampf für die Gemeindewahlen 2018 lanciert.
In den meisten Gemeinden des Zürcher Unterlands ist der Wahlkampf für die Gemeindewahlen 2018 lanciert.
Google Maps

Noch haben nicht ganz alle Unterländer Gemeinden offiziell bekannt gegeben, welche Exekutivmitglieder 2018 wieder kandidieren. So war aus Regensberg lediglich zu erfahren, dass «zwei bis drei Rücktritte» angekündigt sind. In Neerach wird erst Ende November publik gemacht, welche Bisherigen wieder antreten, in Wilsogar erst Anfang Dezember.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.